×
3 002
Fashion Jobs
ADIDAS
Sales & Business Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communication (M/F/D) Football Teamwear - Europe Brand Adidas
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Retail Business Development Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Global Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
SHISEIDO
HR Business Partner (M/W/D) Schwerpunkt Recruiting, Zunächst 1 Jahr Befristet
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Merchandise Manager Licenses (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Key Account Manager (M/W/D) Premium Brand Fmcg
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS
Quality Assurance Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Senior Manager Brand Calendar Markets - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression - Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression Comms (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director - Brand Expression (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression - Brand Direction (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Stella And Partnerships App/ Ftw - Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
06.10.2021
Lesedauer
4 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Fashion Week Paris endet mit Tribute-Show zu Ehren von Alber Elbaz

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
06.10.2021

Am Dienstagabend verabschiedete sich die Modebranche von Alber Elbaz mit einer legendären Fashionshow – die dem verstorbenen Designer voll und ganz gerecht wurde.

Nicht nur eine Handvoll, sondern ganze 45 Designer versammelten sich an der Tribute-Show zu Ehren von Alber Elbaz. Sie bildete den Abschluss der jüngsten Fashion Week von Paris.


Die gemeinsame Show 'Love Brings Love' im Carreau du Temple - AZ Factory/Instagram


“Alber hätte sich unglaublich geehrt gefühlt, alle seine Kollegen, Mitarbeiter, Freunde und Familienmitglieder versammelt zu sehen. Er wäre zu Tränen gerührt gewesen – Tränen der Freude und des Glücks", sagte sein Lebensgefährte Alex Koo.

Die Idee der Show stammt vom "Théâtre de la Mode", als 1945 60 französische Designer und Couturiers Models im Puppenformat auf Welttournee sandten, um Gelder für Überlebende des Zweiten Weltkrieges zu sammeln.

Die Gruppen-Show mit dem Titel 'Love Brings Love' wurde im Carreau du Temple organisiert, und an allen Bushaltestellen in der Umgebung wurden entsprechende Poster angebracht. Sowohl die Première Dame Brigitte Macron, als auch die Bürgermeisterin von Paris, Anne Hidalgo – die vor Kurzem bekanntgab, dass sie im kommenden Jahr in den Präsidentschaftswahlen gegen Emmanuel Macron antreten will – saßen in der ersten Reihe, umgeben von über 40 Designern. Dies zeigt, wie sehr Alber Elbaz in Frankreich geachtet wurde.


Ein Look der 'Love Brings Love' Tribute-Show zu Ehren von Alber Elbaz - FashionNetwork.com

 
Dazu fast ebenso viele CEOs – François-Henri Pinault, Diego della Valle, Sidney Toledano, Marc und Manuel Puig, Ralph Toledano, CEO von Victoria Beckham und Philippe Fortunato der Modeabteilung von Richemont. Die Luxusgruppe unterstützte Elbaz‘ unabhängiges Modelabel AZ Factory finanziell. Toledano ‚entdeckte‘ Elbaz und gab ihm seinen ersten Job als Kreativdirektor für Guy Laroche. Unweit davon saß Alex Koo mit Demi Moore und ihrer Tochter Scout Willis, neben mehreren von Elbaz‘ Schwestern.

Nach einer langen Begrüßung- und Umarmungszeit, in der sich viele Designer erstmals persönlich trafen, startete die Show mit einer Stunde Verspätung.

Irgendwie gelang es allen Designern, eine Facette des vielseitigen Designers einzufangen – Demna Gvasalia erfasste mit einem riesigen rosafarbenen Umhang seinen mutigen Umgang mit Volumen, Olivier Rousteing mit großartigen T-Shirts mit Seitenschleife und mit Stoffblumen gezierten Keulenärmeln, auf denen ein Comics-Selbstporträt von Alber aufgedruckt war, seinen selbstironischen Humor.



Ein Look der 'Love Brings Love' Tribute-Show zu Ehren von Alber Elbaz - FashionNetwork.com

 
Riccardo Tisci spielte mit einem schmal geschnittenen fließenden Seidenkleid auf Elbaz‘ meisterhafte Drapierungen an und Pierpaolo Piccioli von Valentino verwies mit einem umfangreichen violetten Faille-Kleid auf Albers Vorliebe für Grandezza.

"Er war der selbstloseste Mensch, den ich je getroffen habe und seine Großzügigkeit wirkte sich auch in seinem Umgang mit der Mode aus", schrieb Piccioli in einem detailliert illustrierten Buch, in dem alle Entwürfe der Outfits der Tribute-Show enthalten sind.

Viele spielten mit den bei Alber Elbaz omnipräsenten Fliegen, besonders gelungen bei Thom Browne, der einen grauen Anzug mit riesigen Schleifen versah. Simone Rochas Look war ein riesiges Fliegen-Kleid.

Als Elbaz im April verstarb, bekundete die Modebranche ihren überwältigenden Verlust, denn die großzügige Art des Designers war allseits geschätzt. Jean-Paul Gaultiers Cocktailkleider waren mit Herzen übersät, aus denen Stoffbahnen hingen, fast wie Tränen.

Zu den weiteren Teilnehmern zählten Pieter Mulier, Sarah Burton, Daniel Lee, Charaf Tajer, Gabriela HearstChristopher John Rogers, Dries Van Noten, Guo Pei, Nadège Vanhée-Cybulski, Iris Van HerpenRosie AssoulinChitose Abe, Daniel Roseberry, Simone Rocha, Stella McCartney, Thebe Magugu, Tomo Koizumi, Donatella Versace, Guram Gvasalia, Viktor Horsting und Rolf Snoeren, Vivienne Westwood und Andreas Kronthaler, Grace Wales Bonner und Glenn Martens.


Ein Look der 'Love Brings Love' Tribute-Show zu Ehren von Alber Elbaz - FashionNetwork.com

 
Im Anschluss an die Gruppen-Show präsentierte das Studio von AZ Factory eine Hommage-Kollektion, die in vielerlei Hinsicht den Schlüsselmoment des Abends bildete. Gerade dadurch, dass die Kollektion so stark und stimmig wirkte, kam das unmittelbare Gefühl auf, dass Elbaz' Marke auch ohne ihn eine Zukunft hat.

Nachdem das letzte Model von AZ Factory erschien, wurde die riesige dreistöckige Kulisse beleuchtet und alle Models tanzten darin zu Elbaz‘ traditionellem Abschlusssong 'Love Train' von The O‘Jays.
 
"Ich erinnere mich daran, dass Ralph (Toledano) mich in den 90er-Jahren anrief und sagte, er habe diesen großartigen jungen Designer aus Casablanca gefunden für Guy Laroche. Da sind auch er und ich her. Und damals gab es keine Designer aus Marokko, die berühmte Pariser Modehäuser führten. Doch Alber hat es getan und er war von Anfang an großartig", erzählte Sidney Toledano.

Nach einem Abstecher bei Saint Laurent lief Alber bei Lanvin zu Höchstform auf. Nach 15 Jahren wurde er im Jahr 2015 kurzerhand entlassen. Doch der für sein großes Herz bekannte Designer hätte sich bestimmt gefreut, zu sehen, dass sein Nachfolger bei Lanvin, Bruno Sialelli, mit großer Eleganz zu seinem Abschied beitrug: Sein Beitrag war ein wundervolles weißes Kleid, auf dessen Schleppe ein riesiges Bild von Elbaz schwebte und wie ein Segelboot durch ein Lichtermeer glitt.

Verstorben, aber nie vergessen, in den Herzen aller, die Mode und tapfere Seelen lieben.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.