×
1 399
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Fashiontech Berlin mit neuem Set-up

Veröffentlicht am
today 25.10.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die kommende Ausgabe der Fashiontech Berlin findet mit einigen Erneuerungen vom 14. bis 16. Januar 2020 statt. Die Konferenz zieht in eine neue Location in der Luckenwalder Straße, direkt gegenüber der Premium. Außerdem soll das neue Konzept Fashiontech-Studio auf der Seek in der Arena Berlin eingebunden werden.

Die Fashiontech Berlin zieht in die Luckenwalder Straße - Tobias Textor


"Fashiontech Berlin ist die Plattform, auf der Masterminds aus Fashion und Technology zusammenkommen, um Erfahrungen, Wissen und Ideen miteinander zu teilen. Hier werden neue Geschäftskontakte gemacht und starke Netzwerke geknüpft, um die aktuellen Herausforderungen unserer Branche mit Erfolg meistern zu können", sagt Anita Tillmann.

Die über Jahre gewachsene Expertise hätten die Fashiontech Berlin zum Content-Hub für Technologie, Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Innovation und Kommunikation gemacht, so die Veranstalter.

Seit der Gründung im Januar 2015 haben internationale Top-Speaker aus führenden Industrieunternehmen und innovativen Start-ups, wie Google, Zalando, Facebook, Adidas oder Aeyde, ihre Expertise auf der Bühne geteilt.

In der kommenden Ausgabe im Januar sollen die Inhalte noch stärker an die unterschiedlichen Communitys und Segmente rund um die Premium und Seek angepasst werden. Das Programm soll Talks, Live-Podcasts und Masterclasses beinhalten. Die großen Stagetalks sowie die Exhibition soll im Rohbau des Aletto-Hotels gegenüber der Station-Berlin stattfinden.

"Unser Ziel ist es, unseren Ausstellern und Besuchern während unserer Veranstaltungen relevanten Content zu präsentieren und ihnen die Möglichkeit zu geben, neue Kontakte zu machen – und zwar außerhalb ihres direkten Umfelds. Die Eingliederung der Fashiontech Berlin in unsere beiden starken Plattformen Seek und Premium ist für alle Beteiligten von Vorteil und nach vielen Gesprächen mit diversen Playern eine logische Konsequenz. Daraus ist auch das neue Format Fashiontech Studio entstanden, welches auf der Seek erstmalig bespielt wird", erklärt Tillmann.
 
Erste Speaker der Konferenz seien auch schon bekannt: Andrea Baldo, CEO Ganni, Philipp Westermeyer, Gründer Online Marketing Rockstars, Matthias Nebus, Co-Founder Mybudapester und Markus Reckling, MD DHL Express Germany, werden auf der Fashiontech sprechen.
 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.