×
12 426
Fashion Jobs
S.OLIVER GROUP
Personalsachbearbeiter (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
S.OLIVER GROUP
Head of Central Purchasing Non-Production Material (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
SCHIESSER GMBH
Technischer Leiter Hochregallager (M/W/D) (Kopie)
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
WORTMANN
(Junior) CRM / Loyalty Consultant (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
HUGO BOSS AG
Kesselwart (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Sprinklerwart (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Elektriker / Elektroniker / Elektroinstallateur (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Kältetechniker (M/W/D) Für Die Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
OTTO
Marketing Manager CRM (W/M/D) Bei Lascana
Festanstellung · HAMBURG
PHV
Brand Marketing Manager Tommy Hilfiger (M/F/X)
Festanstellung · Düsseldorf
ALSTERHAUS
Head of Sales (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
SNIPES
Junior Buyer (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Programmatic And Display Media Manager, Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
sr Partner Insights & Marketing Research Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Digital Media - Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Lead Content Management (All Genders) - Customer Care
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Programmatic And Display Media Manager, Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Manager:in Brand Relations & Fashion PR // Teil-Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
(Senior) SEO Manager:in DACH // Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
Werbung
Veröffentlicht am
20.07.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

FCG geht mit DFFR-Programm in die zweite Runde

Veröffentlicht am
20.07.2021

Der Fashion Council Germany setzt "Digital Fashion Future Readiness" (#DFFR) fort. Das Programm zur Unterstützung von Berliner Nachwuchsdesignern in den Themenfeldern Digitalisierung und Nachhaltigkeit geht damit in die zweite Runde.

FCG


Gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe ermöglicht DFFR zehn weiteren Designern ein entsprechendes Coaching- und Workshop-Programm zu den Schwerpunktthemen.

Ziel sei es, die Teilnehmer zukunftsfähig umzurüsten, international wettbewerbsfähig aufzustellen und durch gezielte technische Unterstützung und Coachings zu professionalisieren – vom Marketing über das Design bis hin zur Supply-Chain.

Das Angebot richtet sich an aufstrebende Designer und Designerinnen, die in Berlin ansässig sind oder ihren Sitz bzw. eine Geschäftsstelle in Berlin haben. Das eigene Geschäftsmodell muss seit mindestens zwei Jahren (Minimum zwei Kollektionen) und maximal zehn Jahren bestehen. 

Bewerber haben vier Wochen Zeit für die Anmeldung und können diese bis Montag, 9. August, über die Website des Fashion Council Germany einreichen. Aus allen Bewerbern werden nach Bewerbungsende durch eine Jury zehn Teilnehmer ausgewählt. 

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.