×
2 805
Fashion Jobs
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics Network (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Graphics - bu Sportswear & Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
V. F. CORPORATION
HR Partner Retail
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Order to Cash
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Team Lead CRM Campaigns (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Team Lead CRM Technology (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
RALPH LAUREN
Recruiter (Talent Acquisition Advisor) (w/m/d)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS
Expert IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior District Manager Retail & Franchise - Middle Germany (M/F/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
ADIDAS
Senior Specialist Payroll (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Partnerships Operations (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
29.05.2018
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

FCG: Pop-up-Stores im Bikini Berlin

Veröffentlicht am
29.05.2018

Der Fashion Council Germany (FCG) zieht eine erste Bilanz seiner Anfang des Jahres bezogenen Dependance im Bikini Berlin. Mit dem Ziel, deutsches Modedesign als Kultur- und Wirtschaftsgut weiter zu fördern und zu etablieren, seien die neuen Büroräume inklusive Showroom in der Concept-Shopping-Mall nicht nur Anlaufstelle für den Geschäftsführer Scott Lipinski und sein Team, sondern auch für das Präsidium um Vogue-Chefredakteurin Christiane Arp, den Vorstand um Marie-Louise Berg sowie Mentees wie William Fan oder Philomena Zanetti.

FCG


Die 105 Quadratmeter große Fläche wird auch regelmäßig für Round-Table-Gespräche, Kollektionspräsentationen sowie saisonale Press Days genutzt. Zudem finden dort in diesem Jahr exklusiv drei ganz besondere Pop-up-Store-Aktionen mit Mitgliedern des Fashion Councils statt.

Mit Bikini Berlin habe man dafür einen bewährten Partner gefunden, heißt es seitens des FCG. Pop-up-Stores haben dort eine lange Tradition, die Mall ist weltbekannt für ihre Pop-up-Boxes im Erdgeschoss, deren Appeal alle ein bis sechs Monate wechselt.

Aktuell will der FCG gut einen Monat vor der Berlin Fashion Week den Sommer feiern. Kuratiert vom Fashion Council Germany, stellen vom 6. bis 10. Juni eine Vielzahl von deutschen Labels und Designern Highlights ihrer Sommerkollektion im Bikini Berlin vor und bieten sie direkt zum Verkauf an.

Besucher können sich u.a. auf das Berliner Designerduo Steinrohner, Malaika Raiss, die Swimwear von Mymarini, die Bast-Taschen von Goldstück, das nachhaltige Label Bav Tailor sowie auf die Basics von Phyne freuen.

Außerdem bietet der Vintage Store Vestiaire Collective eine Drop-off-Station an.
 
Weitere Pop-up-Stores mit deutschen Labels und Nachwuchsdesignern sollen vom 8. bis 11. August und vom 5. bis 8. Dezember stattfinden.
 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.