×
11 590
Fashion Jobs
SCHIESSER GMBH
Planning & Merchandise Manager (M/W/D) Key Accounts Wholesale
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
HUGO BOSS AG
Marketing Manager Special Projects (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Buying Specialist Hugo Menswear (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
ON RUNNING
Marketing Operations Specialist
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ONLY & SONS
Sales Representative Bei Only & Sons (M/W/D)
Festanstellung · Kaarst
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CBR FASHION GROUP
IT Infrastructure Administrator (M/W/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
jr. Manager Treasury Operations (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - Partner Experience (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
FALKE
Produktmanager Falke Damen (M/W/D)
Festanstellung · SCHMALLENBERG
MARC CAIN GMBH
Einkäufer Handelsware (gn)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
S.OLIVER GROUP
IT Consultant (M/W/D) E-Commerce
Festanstellung · ROTTENDORF
RITUALS
Area Manager, 40h (M/W/D) - Raum Berlin
Festanstellung · KÖLN
Werbung
Veröffentlicht am
06.09.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

FCG vergibt Rising Voices Award mit UGG im Borchardt

Veröffentlicht am
06.09.2022

Der Fashion Council Germany (FCG) hat zusammen mit dem kalifornischen Footwear-Label UGG zum Start der Berlin Fashion Week (BFW) den Rising Voices Award vergeben. Gewinner des mit 20.000 Euro dotierten Förderpreises ist das erst Anfang des Jahres vom Designer-Duo Julia Ballardt und Nico Verhaegen gegründete Label Milk of Lime.

Das Gewinnerduo sowie die beiden Zweitplatzierten wurden von Christiane Arp, und Nicks Ericsson während des Firesidechat im Borchardt bekannt gegeben. - Gerald Matzka für Getty Images / Fashion Council Germany


Die beiden Zweitplatzierten sind Karen Jessen und Nicole Knüppels von der Modemarke Butterflies & Feathers. Der Award wurde vom FCG in Zusammenarbeit mit UGG initiiert. Ziel sei es, die nächste Designer-Generation zu unterstützen, zu motivieren und zu fördern, die sich für eine nachhaltigere Zukunft der Modeindustrie einsetzen.

Berlins Staatssekretär für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Michael Biel, eröffnete auf dem Award-Event außerdem offiziell die Modewoche der Hauptstadt. Rund 350 Brancheninsider waren dafür ins Borchardt gekommen, darunter u.a. André Maeder (KadeWe Group), Anita Tillmann (Premium Group), Heike Makatsch (Schauspielerin), Kerstin Schneider (Harper's Bazaar), Leyla Piedayesh (Lala Berlin) und das Schauspieler-Paar Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee. 

"Wir freuen uns sehr über unsere Partnerschaft mit dem Fashion Council Germany und sind sehr beeindruckt von der Kreativität, der Innovation und der nachhaltigen Denkweise jedes einzelnen der talentierten Nachwuchsdesigner:innen, die sich für den Rising Voices Award beworben haben", sagte Nicks Ericsson, Senior Director of Purpose, Sustainability and DEI bei UGG.

Schauspieler Matthias Schweighöfer mit Kollegin und Lebensgefährtin Ruby O. Fee. - Gerald Matzka für Getty Images / Fashion Council Germany


Eine Ausstellung der Prototypen der UGG-"Classic Mini"-Stiefel aller zehn Finalisten findet im Berliner Salon im Kulturforum statt. Die Ausstellung ist noch bis zum 7. September zu sehen.

"Der Berliner Salon" zeigt parallel insgesamt 30 deutsche Designer und Manufakturen in einer Gruppenausstellung und 24 weitere Designer:innen und Manufakturen in einer Alumni-Installation, beide kuratiert von Christiane Arp, Vorsitzende des Fashion Council Germany und ehemalige Chefredakteurin der Vogue Deutschland.

"Die zehn Finalist:innen geben einen repräsentativen Überblick über das kreative Potenzial in Deutschland. Nachhaltigkeit in Design, Material und Produktion ist Voraussetzung für eine neue Generation von Mode- und Accessories-Designern. Der ganzheitliche Designansatz der drei Gewinner:innen hat uns am Ende am meisten überzeugt."

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.