Feelunique: Joel Palix legt seinen Posten als CEO nieder

Joel Palix wird noch in diesem Jahr von seiner Funktion als CEO des Online-Beauty-Händlers Feelunique zurücktreten, wie das Unternehmen gerade bekannt gegeben hat.

Feelunique

Er leitete die Firma seit fünf Jahren und hat sie in diesem Zeitraum zu schnellem Wachstum geführt. Nun wird er das Unternehmen jedoch verlassen, um andere berufliche Möglichkeiten zu verfolgen, wie FashionNetwork.com erfuhr. In den nächsten Monaten werden seine Aufgaben an ein Senior-Management-Duo, bestehend aus Chief Operating Officer Jim Buckle (ehemals Lovefilm- und Wiggle-Manager) und Chief Marketing Officer Jen Roebuck, übergeben.

Die Übergabe soll bis Juni abgeschlossen sein, wobei der Vorsitzende Robert Bensoussan den gesamten Prozess überwacht. Bei der Bekanntgabe der Nachricht dankte er Palix für seine "Hingabe und sein Engagement für das Unternehmen".

Er betonte, dass der Umsatz unter seiner Führung um das Dreifache gewachsen sei und dass das Unternehmen "zu einem international führenden Anbieter im Bereich Beauty E-Commerce" geworden ist.

Doch trotz seines Rücktritts plant Palix, aktiver und unterstützender Aktionär des Unternehmens zu bleiben, während es seinen Expansionskurs fortsetzt.

Und diese Expansion konzentriert sich seit kurzem auf das internationale Wachstum. In den letzten 12 Monaten hat das Unternehmen ein Kosmetik-Shop auf der chinesischen Secoo-Plattform eröffnet und ein Distributionszentrum in Hongkong eröffnet, um den regionalen Markt zu bedienen.

Palix verfügt über drei Jahrzehnte Erfahrung in der Kosmetikindustrie und war früherer President der Clarins Fragrance Group sowie Europe MD von Yves Saint Laurent Beauté.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

KosmetikPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN