×
11 455
Fashion Jobs
OTTO (GMBH & CO KG)
Senior Online Marketing Manager | SEA/SEO | E-Commerce Lascana (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
SALAMANDER
Personalsachbearbeiter (M/W/D) (Ref. : 2022-1487) - Personalsachbearbeiter
Festanstellung · Wuppertal
LINTIS GMBH
Einkäufer*in / Buyer Textil (M/W/D) Raum Tübingen
Festanstellung · TÜBINGEN
LINTIS GMBH
Abteilungsleiter / Area Manager Logistik (M/W/D)
Festanstellung · FRECHEN
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Delivery Solutions Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Product Marketing (All Gendersf/m/d) - Berlin, Helsinki or Dublin
Festanstellung · BERLIN
OTTO GROUP HOLDING
Leiter Group Information Security/ Chief Information Security Officer | Group Security (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
SALAMANDER
Senior Performance Marketing Manager (M/W/D) (Ref. : 2022-1486) - Performance Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
ON RUNNING
Sales Representative Germany
Festanstellung · DÜSSELDORF
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
(Senior) Partner Consultant - Zms
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
05.10.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Fendi erwirbt Strickwarenhersteller Maglificio Matisse

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
05.10.2022

Das Luxusmodehaus Fendi gab am Dienstag den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an dem italienischen Strickwarenhersteller Maglificio Matisse bekannt, der seit über 15 Jahren ein wichtiger Lieferant der LVMH-Marke und anderer Unternehmen der Luxusbranche ist.

Fendi - Frühjahr/Sommer 2023 - Womenswear - Mailand - © PixelFormula


Maglificio Matisse mit Sitz in Sant'Egidio alla Vibrata in der Provinz Teramo in den Abruzzen ist ein historischer Strickwarenhersteller, der traditionelle Handwerkskunst mit innovativer Technologie verbindet und als vollständig vertikales Produktionsunternehmen alle Stufen des Strickwarenprozesses umfasst.

Maglificio Matisse begann in den frühen 2000er Jahren mit Marken wie Fendi und Prada zusammenzuarbeiten.

In einer Erklärung bezeichnete Fendi die Übernahme als einen weiteren Schritt in seinem Engagement für das "Made in Italy" und seine Lieferkette. Wie viel die Mehrheitsbeteiligung das Unternehmen gekostet hat, wurde nicht bekannt gegeben.

"Zusammen mit den Eröffnungen unserer Fendi-Fabriken in der Toskana für Lederwaren und in den Marken für Schuhe markiert diese Akquisition einen weiteren Schritt unseres Hauses in Richtung seiner Verpflichtung zur Stärkung des Made-in-Italy und seiner Lieferkette", sagte Serge Brunschwig, Chairman und Chief Executive Officer von Fendi.

Das 1989 von Luigino Scarpantonii und seinen Brüdern und seiner Schwägerin gegründete Maglificio Matisse wird auch nach der Übernahme in den Händen der Gründer, einschließlich der drei Kinder von Scarpantonii, bleiben.

Scarpantonii begrüßte die Investition von Fendi, wobei die Produktionskapazität seines Unternehmens in den kommenden Jahren durch weitere Investitionen von Fendi gestärkt werden soll.

"Ich bin begeistert von der Möglichkeit, die seit mehr als einem Jahrzehnt bestehende enge Zusammenarbeit mit Fendi fortzusetzen und weiter auszubauen, und ich kann es kaum erwarten, diesen neuen Weg mit meinen Kindern an meiner Seite zu gehen", sagte Scarpantonii.

Die Übernahme der Strickwarenfabrik ist das erste Mal, dass Fendi einen seiner Zulieferer übernimmt. Zuvor hatte Brunello Cucinelli im März seinen Hauptlieferanten für Kaschmir, Cariaggi Lanificio, übernommen und einen Anteil von 43 % an dem Unternehmen erworben.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.