Fenty präsentiert erste Kollektion exklusiv in einem Pop-up-Store in Paris

Fentys Pläne beginnen sich zu verwirklichen. Das neue Luxusmode-Label von LVMH, dessen Gründer, CEO und Creative Director Robyn Rihanna Fenty zugleich ist, wird am 24. Mai in Paris seinen ersten Pop-up-Store präsentieren.  Der "digitale Flagship-Store" des Labels wird fünf Tage später, am 29. Mai, zugänglich sein. Das Luxuslabel bietet Ready-to-wear, Schuhe, Accessoires und eine Brillenlinie "aus einfachen, aber hochwertigen Materialien, die mit einer modernen Interpretation klassischer Silhouetten gestaltet wurden".
 

Der erste Kampagnenclip mit multikulturellem Casting wurde auf Youtube vorgestellt und zeigt Kleidung, die Tailoring und Street-Looks kombiniert. Die Adresse des Pop-Up-Stores ist noch nicht bekannt, aber das Video endet auf der Place de la Concorde in Paris, nur wenige Schritte von der berühmten Luxusstraße Rue Saint-Honoré entfernt. An diesem geheimen Ort wird die Presse wahrscheinlich am 22. und 23. Mai exklusiv die erste Kollektion entdecken.

"Frauen sind die Kräfte unserer Welt", sagte Rihanna in einer Pressemitteilung. "Wir sind facettenreich, komplex, verletzlich und doch unbesiegbar. Fenty spiegelt das wider ... Es war unerlässlich, dass wir eine Linie kreierten, die vielseitig genug ist, um all diese Charakterzüge aufzugreifen und zu feiern. Unsere Kreationen können leicht zusammen getragen werden und sind als unverzichtbarer Bestandteil unserer Garderobe gedacht."

Im Einklang mit den aktuellen Trends wird Fenty sich vom traditionellen Modekalender lösen. Keine saisonalen Kollektionen, sondern verschiedene "Releases", bestehend aus limitierten, zeitlosen Stücken, die online und in Pop-up-Shops vertrieben werden. Die Kapseln folgen damit dem Modell "see-now-buy-now" und konzentrieren sich darauf, "eine neue Facette einer Frau und ihrer Garderobe" auszudrücken.

Seit Anfang des Jahres wurden Nachrichten über die Einführung eines globalen Luxuslabels mit Unterstützung von LVMH diskutiert, das sowohl die von der LVMH-Tochter entwickelte lukrative Fenty Beauty-Linie als auch das von Rihanna entwickelte Dessous-Label Savage x Fenty ergänzt. Der Termin des Launches wurde jedoch lange unter Verschluss gehalten, um das Überraschungsmoment bis zum 10. Mai zu steigern, als der Start der Marke offiziell bestätigt wurde.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterLuxus - Prêt-à-PorterVertriebKollektion
NEWSLETTER ABONNIEREN