×
12 336
Fashion Jobs
POPKEN FASHION GMBH
Marketing Manager Schwerpunkt Versandhandel (M/W/D) - 20-25 Std
Festanstellung · RASTEDE
CECIL
District Manager (M/W/D) Region Leipzig
Festanstellung · LEIPZIG
STREET ONE
District Manager (M/W/D) Region Leipzig
Festanstellung · LEIPZIG
KADEWE
Visual Merchandising Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
(Junior) Lieferantenmanager:in Einkauf
Festanstellung · STUTTGART
CHRIST
(Senior) Online Marketing Manager Display / Paid Social (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
HUGO BOSS AG
HR Specialist Mit Dem Schwerpunkt Payroll & c&b im HR Central Hub (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Junior PR Manager (M/W/D) E-Commerce Berlin Beauty/ Lifestyle
Festanstellung · BERLIN
PHV
HR Specialist (M/W/D) - Tommy Hilfiger & Calvin Klein
Festanstellung · Düsseldorf
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CECIL
Pos-/ Visual Merchandising Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
Senior Specialist Customs Export Operations (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
22.04.2016
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Ferragamo lässt CEO ziehen

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
22.04.2016



Salvatore Ferragamo ist auf der Suche nach einem neuen CEO
Michele Norsa wird auf eigenen Wunsch und im gegenseitigen Einverständnis als CEO von Salvatore Ferragamo zurücktreten. Bis zum Jahresende will er aus dem Unternehmen ausscheiden, um sich dann stärker um seine Familie zu kümmern und andere berufliche Interesse zu verfolgen, heißt es aus Florenz. Sein Abschied kommt nur einen Monat nachdem Creative Director Massimiliano Giornetti zurückgetreten war.
Norsa führte die Salvatore Ferragamo SpA seit 2006 mit „intensiven Bemühungen und lohnenden Ergebnissen“. 2011 brachte er das Familienunternehmen an die Börse, der Aktienkurs hat sich seit dem verdoppelt.
Bis ein Nachfolger gefunden ist, wird Norsa seine Rolle als CEO weiter ausfüllen, darüber hinaus wird er bis zum nächsten Hauptversammlung Anfang 2018 als Non-Executive Director zur Verfügung stehen. Die Suche nach dem neuen CEO wurde eingeleitet. Für 2016 erwartet das Unternehmen eine Entwicklung auf Basis des Vorjahres, wobei die Profitabilität verbessert werden soll. In 2015 stiegen die Umsätze um 7% auf 1,43 Mrd. Euro, bei einem EBIT von 265 Mio. Euro und einem Nettogewinn von 174 Mio. Euro. Weltweit vertreibt Ferragamo seine Produkte um 660 Mono-Brandstores.

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Schuhe
Business