×
1 089
Fashion Jobs
NIKE
HR Manager (M/F/D) For Berlin
Festanstellung · Berlin
ESPRIT
Product Owner Oms (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESTÉE LAUDER
Consumer Marketing Manager (M/W/D) Estée Lauder
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER
CRM/ Analytics Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER
Sales & Education Coordinator (M/W/D) le Labo de/ch
Festanstellung · Berlin
ESTÉE LAUDER
HR Business Partner Recruitment (M/W/D)
Festanstellung · Munich
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Hcm / HR (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Team Leader IT Business Application Management (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
LEVI'S
HR Partner (M/W/D)
Festanstellung · Offenbach
NIKE
Berlin Brand Creative Art Director
Festanstellung · Berlin
NIKE
Brand Protection Manager (M/F/D) For DACH
Festanstellung · Berlin
NIKE
HR Manager Nike HR Manager Marketplace Stores - Central & North - Central
Festanstellung · Berlin
ESPRIT
Product Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
SALAMANDER
Einkaufs-Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
NEW YORKER
Young Professional (M/W/D) Warenmanagement Einkauf DOB
Festanstellung · BRAUNSCHWEIG
PUMA
Working Student Global Business Intelligence (IT)
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Project Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
E-Commerce Country Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
E-Commerce Country Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Stragischer Einkäufer*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
ESPRIT
E-Commerce Omnichannel Services Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
26.06.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Ferragamo verschiebt Bekanntgabe der Halbjahresergebnisse und veröffentlicht vorerst nur Umsatzzahlen

Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
26.06.2020

Salvatore Ferragamo wird am 28. Juli nur seine Umsatzzahlen für das erste Halbjahr veröffentlichen und die verbleibenden Finanzergebnisse für das Halbjahr sowie eine Telefonkonferenz mit Analysten auf den 15. September verschieben, wie der Luxuskonzern am Donnerstag mitteilte.

Salvatore Ferragamo - S/S2020 - Womenswear - Mailand - © PixelFormula


Dieser Schritt sei darauf zurückzuführen, dass das Unternehmen dem Markt die Zahlen in ihrer Gesamtheit präsentieren will, einschließlich "der Maßnahmen, die Ferragamo in diesen schwierigen Monaten, die durch die Coronavirus-Krise gekennzeichnet waren, bereits umgesetzt hat", so eine mit der Angelegenheit vertraute Quelle.

Die Umsatzzahlen, die der Lederwarenhersteller im Juli veröffentlichen wird, sollten dem Markt einen Hinweis auf den Trend des zweiten Quartals geben, fügte die Quelle hinzu.

Der Zeitraum von April bis Juni wird von Analysten als das schwächste Quartal dieses Jahres für den gesamten Luxussektor eingeschätzt, da es am stärksten von den Lockdown-Maßnahmen betroffen war, die in den wichtigsten Märkten der Welt ergriffen wurden.

Um die Covid-19-Krise zu überstehen, holte Ferragamo am 27. Mai den ehemaligen Konzernchef Michele Norsa als Executive Vice Chairman zurück. An der Seite der derzeitigen CEO Micaela le Divelec Lemmi soll er das Management bei der Umgestaltung der Marke unterstützen.

© Thomson Reuters 2021 All rights reserved.