×
5 520
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Application Consultant Erp Retail (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager Depot (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Application Consultant Erp Retail (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
29.04.2014
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Firma schmeißt hin

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
29.04.2014



Der Flagship-Store von Firma in der Mulackstraße wird auch bald seine Türen schließen
„Wir wollen so nicht weitermachen“, lassen die zwei Designer der Berliner Modemarke Firma nach 17 Jahren verlauten. Die Firma wird geschlossen. Für die kommende AW-Saison 2014/15 sollen die Teile noch produziert, ausgeliefert und verkauft werden – doch dann ist im Februar 2015 endgültig Schluss. Nach eigenen Angaben sind die beiden Köpfe des Labels, Daniela Biesenbach und Carl Tillessen, nicht insolvent. „Wir hören aus freien Stücken auf“, so Tillessen.
Die drei Jahre jüngere Daniela Biesenbach macht das Dilemma der Modebranche an einem Beispiel einer Frühjahrskollektion deutlich: „Im Oktober werden die Stoffe geliefert – und die Lieferanten verlangen von uns Vorkasse. Im November wird die Kollektion in Lohnfertigung produziert – und wir müssen binnen zehn Tagen zahlen. Im Dezember liefern wir die Kollektion an den Handel aus – aber gezahlt wird bestenfalls am Ende der Saison“, so Biesenbach gegenüber der FAZ. Finanziell macht das Geschäft mit der Mode für die beiden Designer keinen Sinn mehr: „Wir haben keine Lust mehr, uns schlecht behandeln zu lassen“, bringt es Daniela Biesenbach nüchtern auf den Punkt. Der Preisdruck durch Onlinehandel und Fast-Fashion-Filialisten wie H&M und Zara nimmt kleinen Labels wie Firma die Luft und den Spaß.

Was bleibt...

Das Label, das sich seit 1997 durch strenge Linien auszeichnete, startete zunächst mit einer Männer-Kollektion. Später designten die beiden auch für die Damen. Bei rund 60 Händlern in Deutschland, den Niederlanden, Frankreich, der Schweiz und sogar Japan und den USA sowie in den zwei eigenen Flagship-Stores in Berlin-Mitte und Charlottenburg und dem eigenen Online-Shop wurden ihre Kollektionen verkauft. Nun wurde den 13 festangestellten Mitarbeitern bereits die Nachricht überbracht. Der Name Firma bleibt erhalten, unter dem sie weiter ihre Multifunktionstasche „Gropius Bag“ über den Online-Shop weiter vertreiben. Auch die Männerkosmetik wird weiter verkauft. Beruflich können sich Tillessen und Biesenbach vorstellen, für andere Marken zu arbeiten.

Foto: Firma

© Fabeau All rights reserved.