Foot Locker wächst weiter

Im dritten Quartal, das am 1. November endete, hat das amerikanische Unternehmen mit 1,39 Mrd. Euro (1,731 Mrd. Dollar) 6,7 Prozent mehr Umsatz gemacht. Flächenbereinigt wächst der Umsatz um 6,9 Prozent.

Store von Foot Locker - Foot Locker

Der amerikanische Sport- und Lifestyle-Händler verzeichnete ein Nettoergebnis von 96,6 Mio. Euro, im Vorjahr waren es 83,7.
 
In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres liegt der Nettogewinn bei 301 Mio. Euro im Vergleich zu 248 Mio. im Vorjahreszeitraum.  Der Umsatz wiederum lag bei 4,22 Mrd. Euro und stieg damit um 11,2 Prozent (bereinigt: +7,1 Prozent).
 
Zu Foot Locker gehören 3.474 Stores in 23 Ländern, in Europa befinden sich 602 Geschäfte.
 
Am 1. Dezember wird CEO Kenneth Hicks das Unternehmen verlassen und seine Funktionen dem Betriebsleiter Richard Johnson übertragen.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

SportBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN