×
2 229
Fashion Jobs
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Support* / Mitarbeiter* Vertriebsinnendienst
Festanstellung · DÜSSELDORF
MAVI EUROPE AG
Key Account Associate
Festanstellung · HEUSENSTAMM
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Art Director* Womenswear
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Sourcing Buying
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
PUMA
Senior Manager Warehousing Wholesale
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ETIENNE AIGNER AG
Junior Online Marketing Manager (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MUNICH
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Pmo - Business Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
29.03.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Foot Locker ernennt Andrew Page zum CFO

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
29.03.2021

Der New Yorker Sportfachhändler Foot Locker Inc. verkündete am Dienstag die Ernennung von Andrew E. Page zum Executive Vice President und Finanzchef (Chief Financial Officer). Er ersetzt in dieser Funktion Lauren B. Peters, die sich von Foot Locker verabschiedet.


Foot Locker ernennt Andrew Page zum Finanzchef - Facebook: Foot Locker


Page tritt seine neue Funktion am 12. April 2021 an und berichtet direkt an den Chairman und CEO Richard Johnson. Seine Aufgaben umfassen die Buchführung, Finanzplanung und -analyse, Investorenbeziehungen, Steuern, interne Audits sowie das Risikomanagement. Er wird eng mit dem Führungsteam zusammenarbeiten, um die langfristigen Strategien von Foot Locker zu begleiten.

"Wir freuen uns, Andrew als neuen Chief Financial Officer von Foot Locker begrüßen zu dürfen", erklärte Johnson. "Andrew blickt auf eine erfolgreiche Karriere in führenden Finanzfunktionen zurück, während der er sich auf die Optimierung des Unternehmenswachstums konzentrierte, wie auch auf die Begleitung der digitalen Umwandlung und das Erzielen starker Finanz- und Betriebsergebnisse. Auf unserem Weg in die Zukunft und zur Erreichung unseres Ziels, die Jugendkultur zu inspirieren und zu ermächtigen, ist Andrews mit seiner frischen Perspektive ein wertvoller Partner. Mit seinen Fähigkeiten unterstützt er unser Bestreben, für unsere Shareholder ein profitables Wachstum zu erzielen".

Zuletzt arbeitete Page als Senior Vice President, Chefbuchhalter und Controller für Advance Auto Parts. Zuvor war er Senior Vice President und Chefbuchhalter bei Under Armour, wo er die Buchführung für alle globalen Abteilungen überblickte.

Zu Beginn seiner Karriere arbeitete Page für Ernst & Young und PricewaterhouseCoopers im öffentlichen Rechnungswesen. Später bekleidete er Finanzfunktionen bei FTI Consulting, Inc., AES Corporation, Inc., in der Konsum- und Industriesparte von General Electric und bei Discovery Communications, Inc.

"Ich freue mich sehr, diesem unglaublichen Team mit seiner stolzen Geschichte zu einem so entscheidenden Zeitpunkt beitreten zu können", sagte Page zur Ernennung.

“Ich freue mich, eng mit Dick und den anderen Führungsmitgliedern von Foot Locker zusammenzuarbeiten und die Zukunft des Unternehmens in unserem nächsten Wachstumsstadium mitzugestalten. Gemeinsam verfolgen wir eine ehrgeizige Strategie, um bedeutungsvolle Kundenerfahrungen und Wert für die Aktionäre und alle Stakeholder zu schaffen".

Foot Locker überblickt weltweit rund 3000 Verkaufsstellen in 27 Ländern. Im Jahr 2020 belief sich der ausgewiesene Jahresgewinn auf USD 323 Millionen (EUR 274 Mio.), während der Umsatz USD 7,55 Milliarden (EUR 6,40 Mrd.) betrug.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.