×
1 393
Fashion Jobs
MARC CAIN
Team Leader Human Resources (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
Team Leader Controlling (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
TAPESTRY
Wholesale Sales Manager - DACH & Eastern Europe
Festanstellung · Munich
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W) 40h/Woche in Ludwigsburg
Festanstellung · LUDWIGSBURG
L’ORÉAL GROUP
Buyer im Werbemitteleinkauf (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Business Process Manager Transactions
Festanstellung · Herzogenaurach
L’ORÉAL GROUP
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung

Foot Locker steigert Nettogewinn im ersten Quartal 2019 um 4,2 %

Von
Europa Press
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
today 27.05.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Der US-Sportartikelhändler Foot Locker erzielte im ersten Quartal 2019, das Anfang Mai endete, einen Nettogewinn von 172 Millionen US-Dollar (153 Millionen Euro), was einer Steigerung von 4,2 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

Blick in den Foot-Locker-Store auf der Champs-Elysées. - Foot Locker


In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres erwirtschaftete die Kette einen Umsatz von 2,08 Milliarden US-Dollar (1,857 Milliarden Euro), ein Plus von 2,6 % bzw. 4,6 % auf vergleichbarer Basis.

Diese Ergebnisse liegen jedoch unter den Erwartungen der Analysten, die einen Umsatz von 2,11 Milliarden US-Dollar und einen Gewinn pro Aktie von 1,60 US-Dollar erwarten, verglichen mit nur 1,53 US-Dollar.

Die Umsatzkosten stiegen um 2,2 % auf 1,39 Milliarden US-Dollar (1,241 Milliarden Euro), während sich die Vertriebs-, Verwaltungs- und allgemeinen Kosten auf 416 Millionen US-Dollar (371 Mio. Euro) beliefen, ein Anstieg um 8,1 %.

"Wir sind gut in das Jahr gestartet mit vielen innovativen Produkten, die im ersten Quartal Wachstum brachten. Alle unsere Regionen, Kanäle und Kategorien schneiden stark ab", sagte Richard Johnson, CEO von Foot Locker.