×
689
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Digital & Communication Manager Lancôme, Schwerpunkt CRM (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Development Coordinator Lancôme (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Merchandise Planner Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
ux Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Womenswear
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
L'OREAL GROUP
Sales Development Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Leader Marketing Kérastase (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Affiliate Marketing Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Project Manager Ecommerce Platform & Analytics (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Scrum Master (M/W/D) im Bereich Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce gO-To Market Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Ecommerce gO-To-Market Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Ecommerce Content Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Senior Manager Group Strategy Sales (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Product Manager (M/W/D) Division Professionelle Produkte
Festanstellung · Düsseldorf
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
14.01.2014
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Forever 21 verbietet Angora

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
14.01.2014



Seit Wochen im Gespräch: die kleinen Angora-Kaninchen
Die amerikanische Young-Fashion-Firma Forever 21 verzichtet ab sofort in sämtlichen Kollektionen auf die Verwendung von Angora. Auch die Briten vom Fashionlabel New Look schließen sich dem an.
Angestoßen von der Tierschutzorganisation PETA tobt seit November eine hitzige Debatte um die flauschigen Kaninchen oder vielmehr um dessen Fell. Die Organisation hatte ein umstrittenes Video veröffentlicht, in welchem gezeigt wird, wie den weißen Hasen in chinesischen Fabriken auf brutale Weise bei lebendigem Leib das Fell abgezogen wird.
Daraufhin hatten sich zunächst H&M (einschließlich COS, & Other Stories und Monki) und IC Companys für einen sofortigen und vollständigen Verzicht auf Angoraprodukte entschieden. Bald folgten die Firmen Asos, Boden, Cheap Monday, Marks & Spencer, Next, Calvin Klein und Tommy Hilfiger. Die Labels wollen Angora solange aus Produkten und Geschäften verbannen, bis eine artgerechte Beschaffung und Produktion gewährleistet werden kann.
Firmen wie Coat, Debenhams, Gina Tricot, Primark, und Whistles wollen in Zukunft zwar ebenfalls ohne das Fell der Nager produzieren, nehmen Angora-Teile aber nicht aus der laufenden Kollektion zurück. Auch Topshop mit Topman und Miss Selfridge, C&A, Esprit, French Connection, Gap Inc. und Zara haben zwar Angora verboten, die aktuelle Kollektion ist davon allerdings nicht betroffen.
 

Foto: Angoria/ über flickr

© Fabeau All rights reserved.