×
7 244
Fashion Jobs
PUMA
Digital Brand Project Manager
Festanstellung · Herzogenaurach
THOMAS SABO
Retail Business Trainer (M/W/D)
Festanstellung · LAUF AN DER PEGNITZ
COLUMBIA SPORTSWEAR COMPANY
Sales Representative
Festanstellung · MÜNCHEN
BERGZEIT
Werkstudent Buying & Sales (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
Senior Product Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
IT-Systemadministrator (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
Business Analyst (M/W/D) Für Buying & Sales
Festanstellung ·
BERGZEIT
(Junior) Retention Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
Controller Buying & Sales (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
Mitarbeiter Qualitätsmanagement Für Persönliche Schutzausrüstung Gegen Absturz (M/W/D)
Festanstellung · OTTERFING
BERGZEIT
(Junior) Operations Manager Customer Service (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
(Junior) CRM Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
Head of Marketing & E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
SEO Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
HR Partner (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
Application Manager / IT-Anwendungsbetreuer im Bereich Logistik (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
Sachbearbeiter Einkauf (M/W/D) in Teilzeit (15 Stunden)
Festanstellung ·
S.OLIVER
Coordinator (M/W/D) Photostudio & Logistics
Festanstellung · ROTTENDORF
HUGO BOSS AG
Sales Manager Süd Boss Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
IT Consultant Supply - Sap r/3 Und s/4 Module mm/pp (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
IT Consultant Supply - Supply Planning (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Manager R&D Fabrics Boss Menswear Orange (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
03.04.2013
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Formichetti verlässt Thierry Mugler

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
03.04.2013



Nicola Formichetti muss weiterziehen
Es war kein Aprilscherz: Am 1. April tweetete Nicola Formichetti noch „Big announcements coming this week!! ♥ ♥“. Gefolgt wurde die Botschaft von allerlei Spekulationen und Berichten, dass der Designer sich von dem Modehaus Thierry Mugler verabschieden werde, sowie dem Statement des Designers: „Es waren zwei großartige Jahre bei Mugler. Ich hoffe, ihr alle habt unsere gemeinsame Reise genossen. Aber jetzt ist es an der Zeit, weiterzuziehen“.
Gegenüber dem US-Magazin WWD erklärte er, dass er in Zukunft etwas anderes machen wolle. Es gibt Gerüchte, dass er der neue Creative Director von Diesel werden könne oder dort zumindest eine zeitlich befristete Design-Kollaboration anstehen könnte. Diesel kommentierte die Spekulationen nicht.
Formichetti kam vor zwei Jahren zu Mugler und sollte dem angestaubten Modehaus neuen Wind und mehr Extravaganz einhauchen. Man kann sagen, dass dem Stylisten von Lady Gaga die Aufgabe gelungen ist. Seine Kreationen für das Haus waren frisch und futuristisch (wenngleich er die Models auch nie mit Fleischlappen wie Gaga behängte) und seine Shows unterhaltsam. Die Kritiker fanden es nicht immer gut, aber sie redeten wenigstens darüber. Sein Faible für Social Media und sein Geschäftssinn (Einführung einer Handtaschen-Linie) holten Mugler ins 21. Jahrhundert. Damit hat Formichetti „das Haus mit neuer Energie aufgeladen“ und „den Grundstein für ein neues Publikum gelegt“, kommentierte Joel Palix, President der Clarins Group, zu der Thierry Mugler gehört. „Er ist ein historischer Teil der Mugler Geschichte, als die treibende Kraft, die Mugler vorwärts katapultiert hat.“

Foto: Nicola Formichetti

© Fabeau All rights reserved.