×
3 420
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
15.01.2013
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Fornarina steht vor der Pleite

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
15.01.2013



Fornarina strauchelt auch, aber Lino Fornari gibt sich optimistisch
Bereits in der letzten Woche informierte Lino Fornari, Geschäftsführer der Fornari SpA, die Belegschaft und die Lieferanten über die Zahlungsunfähigkeit des Unternehmens. Am Montag erfolgte dann der offizielle Antrag auf die „Zulassung eines Vergleichsverfahrens“. Damit will das Unternehmen aus Civitanova Marche Zeit gewinnen, um sich mit Banken zu einigen und die notwendigen Umstrukturierungen vorzunehmen. In den kommenden Wochen sind Gläubigertreffen geplant, berichtet die italienische Zeitung Pambianco. Ziel sei es, sich stärker vom schwächelnden Heimatmarkt zu lösen, mit eigenen Läden stärker nach Russland, Osteuropa und Asien zu expandieren und damit den eingeschlagenen Weg der Internationalisierung weiter zu verfolgen. Lino Fornari zeigte sich zuversichtlich, dass eine Umstrukturierung gelingt, dennoch ist ein Personalabbau nicht unwahrscheinlich.
Fornarina wurde 1947 von Gianfranco Fornari gegründet und ist heute mit 35 Fornarina Stores, 40 Corners und bei 3.000 Multibrandstores weltweit präsent. Neben Fornarina betreibt die Gruppe auch die Marken Tokidoki, Combo und das Schuhlabel Barleycorn.

Foto: Fornarina

© Fabeau All rights reserved.