×
11 884
Fashion Jobs
SNIPES
Team Manager Product Management App (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
BREUNINGER
Head of Instore Logistics (M/W/D)
Festanstellung · STUTTGART
ZALANDO
Personalsachbearbeiter / Specialist People Services (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
QVC
Buyer Fashion (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamleitung E-Commerce*
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Senior Manager Global Supply Chain DTC - Performance Management (M/F/D)
Festanstellung · HERZOGENAURACH
OTTO
Retail Marketing Manager | Schwerpunkt Fashion (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
OTTO
Retail Marketing Manager | Schwerpunkt Sport (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
CALZEDONIA GROUP
Expansion Manager (M/W/D) in Der Retail-Branche
Festanstellung · HAMBURG
ZALANDO
Head of Product - Member Acquisition Zalando Plus (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Junior Buyer (M/W/D)
Festanstellung · STUTTGART
S.OLIVER GROUP
(Junior) Consultant Treasury Management (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
COMMA,
Sales Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS AG
Senior Sustainability Manager (Environment & Climate Action) (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
IT Consultant - Product Information Management (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
SALOMON
Marketing Specialist Etail Zalando w/m - Salomon Germany
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
L'OREAL GROUP
Sourcing Buyer Business Services (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ZALANDO
E-Commerce Application Manager (M/W/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
E-Commerce Application Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
BREUNINGER
Senior Strategic Marketing Manager:in at/ch // Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
CRM Data Manager:in
Festanstellung · HAMBURG
BREUNINGER
CRM Data Manager:in
Festanstellung · STUTTGART
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
12.11.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Fossil: Gewinn im dritten Quartal fast verdoppelt

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
12.11.2021

Der in Richardson, Texas, ansässige Uhrenspezialist Fossil Group, Inc. gab am Mittwoch bekannt, dass er im dritten Quartal, das am 2. Oktober 2021 endete, einen Nettogewinn von 31,4 Mio. US-Dollar erzielte, was fast einer Verdoppelung gegenüber den 16,0 Mio. US-Dollar des Vorjahreszeitraums entspricht. Der verwässerte Gewinn pro Aktie betrug 0,60 US-Dollar, verglichen mit 0,31 US-Dollar vor einem Jahr.

Die Fossil Group stellt Uhren, Schmuck, Lederwaren und andere Accessoires her - Instagram: @fossil

 
Wie die Gruppe – zu der die Marken Fossil, Michele, Misfit, Relic, Skagen und Zodiac gehören und die Produkte in Lizenz für Marken wie Emporio Armani, Diesel, DKNY, Michael Kors und Puma herstellt – bereits angekündigt hatte, stieg ihr Quartalsumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 13 % auf 491,8 Millionen US-Dollar, verglichen mit 435,5 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Bei konstanten Wechselkursen lag das Umsatzwachstum bei 11 %.
 
Bei konstanten Wechselkursen wuchs der Nettoumsatz von Fossil in allen Regionen, in denen das Unternehmen tätig ist: in Europa um 21%, in Amerika um 10% und in Asien um 5%. Die digitalen Umsätze wuchsen währungsbereinigt um 28 % und machten 40 % des Gesamtumsatzes des Unternehmens aus.

"Wir freuen uns, ein weiteres Quartal mit starken Finanzergebnissen vorlegen zu können", so Kosta Kartsotis, Chairman und CEO von Fossil, in einer Mitteilung. "Wir gehen mit einem soliden Lagerbestand und einer starken Verbrauchernachfrage in unseren größten Märkten und Kernkategorien in die Weihnachtssaison. Mit Blick auf das Jahr 2022 sind wir zuversichtlich, dass das Unternehmen sowohl aus operativer als auch aus finanzieller Sicht gut positioniert ist."
 
Im Einklang mit seinen positiven Ergebnissen für das dritte Quartal erhöhte Fossil auch seinen Finanzausblick für das Gesamtjahr 2021. Das Unternehmen rechnet nun mit einem jährlichen Umsatzwachstum von 17 % bis 19 % im Vergleich zum Vorjahr, während für das vierte Quartal eine Umsatzsteigerung von 18 % bis 25 % prognostiziert wird.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.