×
2 540
Fashion Jobs
ADIDAS
Business Analyst (M/F/D) Assortment Planning - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Product Line Manager Sportstyle Apparel Global Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Personalsachbearbeiter* Schwerpunkt Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) Sales Manager (M/W/D) Shoes & Leather - Premium - Nord Deutschland
Festanstellung · DÜSSELDORF
HIGHSNOBIETY
Senior Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Freelance Retail Operations Manager/ Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Head of Retail (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
CHRIST
(Junior) Account Manager International (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
PUMA
Manager Commercial Marketing Motorsport
Festanstellung · Herzogenaurach
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
IT-Projekt Manager (w/m/d) Supply Chain Solutions
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
User Experience (UX/UI) Lead (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Praktikant*in im Content Management (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Marketplace Business Development Specialist (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Digital Growth Director (f/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
12.11.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Fossil: Gewinn im dritten Quartal fast verdoppelt

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
12.11.2021

Der in Richardson, Texas, ansässige Uhrenspezialist Fossil Group, Inc. gab am Mittwoch bekannt, dass er im dritten Quartal, das am 2. Oktober 2021 endete, einen Nettogewinn von 31,4 Mio. US-Dollar erzielte, was fast einer Verdoppelung gegenüber den 16,0 Mio. US-Dollar des Vorjahreszeitraums entspricht. Der verwässerte Gewinn pro Aktie betrug 0,60 US-Dollar, verglichen mit 0,31 US-Dollar vor einem Jahr.

Die Fossil Group stellt Uhren, Schmuck, Lederwaren und andere Accessoires her - Instagram: @fossil

 
Wie die Gruppe – zu der die Marken Fossil, Michele, Misfit, Relic, Skagen und Zodiac gehören und die Produkte in Lizenz für Marken wie Emporio Armani, Diesel, DKNY, Michael Kors und Puma herstellt – bereits angekündigt hatte, stieg ihr Quartalsumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 13 % auf 491,8 Millionen US-Dollar, verglichen mit 435,5 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Bei konstanten Wechselkursen lag das Umsatzwachstum bei 11 %.
 
Bei konstanten Wechselkursen wuchs der Nettoumsatz von Fossil in allen Regionen, in denen das Unternehmen tätig ist: in Europa um 21%, in Amerika um 10% und in Asien um 5%. Die digitalen Umsätze wuchsen währungsbereinigt um 28 % und machten 40 % des Gesamtumsatzes des Unternehmens aus.

"Wir freuen uns, ein weiteres Quartal mit starken Finanzergebnissen vorlegen zu können", so Kosta Kartsotis, Chairman und CEO von Fossil, in einer Mitteilung. "Wir gehen mit einem soliden Lagerbestand und einer starken Verbrauchernachfrage in unseren größten Märkten und Kernkategorien in die Weihnachtssaison. Mit Blick auf das Jahr 2022 sind wir zuversichtlich, dass das Unternehmen sowohl aus operativer als auch aus finanzieller Sicht gut positioniert ist."
 
Im Einklang mit seinen positiven Ergebnissen für das dritte Quartal erhöhte Fossil auch seinen Finanzausblick für das Gesamtjahr 2021. Das Unternehmen rechnet nun mit einem jährlichen Umsatzwachstum von 17 % bis 19 % im Vergleich zum Vorjahr, während für das vierte Quartal eine Umsatzsteigerung von 18 % bis 25 % prognostiziert wird.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.