×
2 348
Fashion Jobs
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Merchandising Manager (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
27.05.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Francesco Scognamiglio startet mit neuem Modehaus "Monogram"

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
27.05.2021

Der berühmte neapolitanische Couturier Francesco Scognamiglio gründet ein neues Modehaus mit dem Namen Monogram, das er ganz unabhängig von seinem bestehenden Label Francesco Scognamiglio führen will.


Photo: Monogram - Foto: Monogram


"1998 gründete Francesco Scognamiglio in Pompei das nach ihm benannten Label. Nun ist nicht mehr Designer der Marken Francesco Scognamiglio und Maison Francesco Scognamiglio, die seit 20 Jahren weltweit ein Symbol für italienisches Prêt-à-porter und Couture sind. Alle Marken setzen ihren Weg ohne seinen stilistischen Beitrag fort, der den internationalen Erfolg der Marken begründete", enthüllte der Designer am Donnerstag in einer Pressemitteilung.

Die Entscheidung, ein neues Label zu gründen, folgt auf die Veräußerung der Marke Francesco Scognamiglio an den Investmentfonds Y Capital Management. Dieser erwarb bereits 2015 eine 30-Prozent-Beteiligung am italienischen Modehaus. Der Instagram-Account @francescoscognamiglio bleibt in den Händen des Designers, damit er seine neuen Ideen vermitteln kann. Am Donnerstagmorgen informierte er seine Instagram-Fangemeinde von 124’000 Followern über die Entscheidung.

Scognamiglio hat als einer der angesehensten Couturiers Italiens bereits Madonna – in ihrem Video Give it 2 me – sowie Lady Gaga auf ihrer internationalen Tournee eingekleidet.

Der Couturier arbeitete zu Beginn seiner Karriere mehrere Jahre lang für Donatella Versace und eröffnete 1998 sein eigenes Couture-Haus. Im Jahr 2000 präsentierte er seine Runway-Schauen im berühmten römischen Palazzo Barberini aus dem 17. Jahrhundert, der die bedeutendste Gemäldesammlung Italiens beherbergt. Scognamiglios Kollektion inspirierte sich jedoch an der Mode der 1980er-Jahre, in die er klassische Grandezza und rassige Moderne einfließen ließ.


Francesco Scognamiglio - Photo: Monogram - Foto: Monogram


Nach mehreren Saisons in Mailand gab Scognamiglio im Juli 2016 sein Couture-Debüt in Paris. Er zeigte eine himmlische Auswahl gleißender Kleider mit über 300.000 aufgestickten Swarovski-Kristallen, Cocktail-Kleider aus geripptem Kaschmir, Tüllkleider mit Paisley-Muster, Brokatumhänge, die Bilder von neapolitanischen Gärten heraufbeschwören und spektakulären kristallbesetzten Kappen.

"Der Modedesigner schlägt ein neues kreatives Kapitel auf, in dem er mit dem Debüt von Monogram zu den weltweit führenden italienischen Modedesignern zurückkehren wird. Die Couture-Kollektion der Marke wird im Juli 2021 gelauncht, das Prêt-à-porter im Februar 2022", wie der Pressemitteilung von Monogram zu entnehmen ist.

Scognamiglio will seine neue Couture-Kollektion im Rahmen von privaten Treffen während der Modewoche Paris vom 5. bis 8. Juli 2021 zeigen.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.