×
659
Fashion Jobs
GIOVANNI RASPINI
Area Manager Germany - Austria
Festanstellung · MÜNCHEN
H&M
Personalsachbearbeiter*in Für Lohn Und Gehalt (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Marketing Manager (M/W) Premium Fashion
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Sales Manager (M/W/D) DACH Luxury Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
HUGO BOSS
Junior Platform Specialist E-Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
(Senior) Planning Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Logistics Inbound
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Planner Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Duales Studium International Business
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts Bwl Digital Business Management (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts International Business (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
IT Supporter (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Logistik
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Buying Planning Allocation
Festanstellung · Düsseldorf
TIFFANY & CO
Human Resources Manager, German Cluster
Festanstellung · Munich
PUMA
Manager IT Sales Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
C&A
Senior Business Process Specialist (M/W/D) Warehouse
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
(Junior) Platform Specialist E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen

François-Henri Pinault wird in Florenz ausgezeichnet

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
08.01.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die Eröffnung der Pitti Uomo am Dienstag, 7. Januar, wurde von einem unerwarteten Ereignis begleitet. Während die Modemesse in der Fortezza da Basso eingeweiht wurde, fand im Rathaus von Florenz im kleinen Kreis eine Zeremonie statt, an der der französische Unternehmer François-Henri Pinault geehrt wurde. Die Stadt Florenz verlieh ihm am Dienstag für seine umfangreichen Tätigkeiten in der Region ihre höchste Auszeichnung, den Fiorino d’Oro.


Bürgermeister Dario Nardella übergibt François-Henri Pinault den Fiorino d’Oro - ph Dominique Muret


Der Bürgermeister der Stadt, Dario Nardella, dankte dem Chef der Kering-Gruppe insbesondere "für die Entwicklung und die Investitionen zu Gunsten unserer Region und unserer Gemeinschaft". Er erinnerte an die lange Tradition der Kering-Töchter Gucci und Richard Ginori in Florenz. Der Konzern verfügt auch über zahlreiche Produktionsstätten in der Umgebung von Florenz, nicht zuletzt für Lederwaren, wie beispielsweise die Ateliers von Gucci und Saint Laurent.

Dario Nardella verwies auch auf das umfangreiche Saint Laurent-Projekt, das in Scandicci, unweit von Florenz gestartet werden soll. Das Luxushaus verfügt hier bereits über eine Produktionsstätte und will nun alle seine Produktionstätigkeiten an einem Ort zusammenführen, im ehemaligen Palazzo delle Finanze von Florenz.

"Diese Anerkennung ist sehr bedeutend. Es ist das erste Mal, dass ich von einer Stadt ausgezeichnet werde", erklärte François-Henri Pinault nach der Zeremonie, an der unter anderem der Vorsitzende der italienischen Modekammer (CNMI) Carlo Capasa sowie der Pitti Immagine-Chef Raffaello Napoleone teilnahmen. Letzterer betonte, dass die italienischen Modeinstanzen insbesondere "die Brücken" bewunderten, die der französische Unternehmer "zwischen der Kunst und der Mode geschlagen hat".

"Die Tätigkeiten von Kering im Luxusbereich haben eine tiefe Verankerung vor Ort. Wir tragen die Verantwortung für die Pflege und Weitervermittlung dieses Know-hows und das geschieht in der Region. Je mehr wir unsere Marken entwickeln, je mehr investieren wir in Italien. In unseren Produkten verkaufen wir ein Stück Italien und von Florenz mit", erklärte der Vorsitzende und CEO von Kering. Auch eine seiner Marken hat dieser Tage viel zu feiern: Das Luxuslabel Brioni begeht sein 75. Jubiläum mit einer Sonderveranstaltung an der Pitti Uomo.

Die Eröffnung der Männermodesaison mit einer feierlichen Zeremonie ist eine schöne Geste der Stadt Florenz, um daran zu erinnern, dass sie mit wichtigen Akteuren der Mode- und Luxusbranche enge Verbindungen pflegt.
 

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.