×
2 087
Fashion Jobs
PUMA
Lead Product Line Manager Sportstyle Footwear (Lifestyle)
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Retail Training Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Retail Training Manager*
Festanstellung · STUTTGART
HEADHUNTING FOR FASHION
Mitarbeiter/in* Vertriebsinnendienst / Sales Support*
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT
IT Specialist Store Support - Befristet (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Store Support (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Eschborn
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacenter & Cloud (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacanter & Cloud (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Sales Manager Satellite Markets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Sales Manager Satellite Markets (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
BENETTON
Business Controller (M/W/D)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Product Line Manager Teamsport Individual
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
AEYDE
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Marketing Manager Esports And Gaming
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Assistent (W/M/D) Einkauf
Festanstellung · Wien
Werbung
Veröffentlicht am
22.12.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Frankfurt Fashion Week findet im Januar ohne Messen statt

Veröffentlicht am
22.12.2021

Keine Messen am Main: Nach der Munich Fabric Start sagt nun auch die Frankfurt Fashion Week ihre für den 18. bis 20. Januar 2022 angesetzten Trade Shows ab. Betroffen sind alle fünf Messen: Premium, Neonyt, Seek, The Ground und das neue Mainstream-Format Val:ue. Das ist besonders bitter, da die Initiatoren sich noch vor gut einer Woche so optimistisch gezeigt hatten. Allein die Neonyt hätte über 150 Aussteller präsentiert.

Die Frankfurt Fashion Week hat ihre Januar-Ausgabe abgesagt. - FFW


Der Ernst der Lage durch die Omikron-Variante und die Entwicklung in den europäischen Nachbarländern hatte sich in den letzten Tagen bereits abgezeichnet. Laut der Initiatoren Messe Frankfurt und Premium Group waren vor allem die Bund-Länder-Beschlüsse vom Dienstag und die Prognosen des Expertenrats der Bundesregierung dafür ausschlaggebend. 

Auf die Entwicklungen des aktuellen Pandemiegeschehens habe ein Großteil der auf den Messen ausstellenden und besuchenden Unternehmen bereits jetzt mit Reise- und Messebesuchsverboten aus Gründen der Fürsorgepflicht gegenüber ihren Mitarbeitenden sowie zum Schutz vor gesundheitlichen Risiken reagiert.

Trotzdem wollen die Organisatoren daran arbeiten, ein ausgewähltes Programm mit "persönlichen Begegnungsformaten im coronakonformen Rahmen vor Ort" zu ermöglichen, um der Branche die Gelegenheit zum Austausch wertvoller Impulse zu geben, heißt es aus Frankfurt.

"Wir spüren das ausgeprägte Bedürfnis der Branche nach persönlichen Begegnungen. Wir sind daher davon überzeugt, dass wir mit den Showcases, Events und Konferenzen, die wir im Januar anlässlich der Frankfurt Fashion Week in dem Umfang realisieren, wie er dann coronakonform möglich sein wird, ein positives Signal des Aufbruchs aus Frankfurt senden werden", sagt Olaf Schmidt, Vice President Textiles und Textile Technologies der Messe Frankfurt.

 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.