×
726
Fashion Jobs
PUMA
Junior Purchaser Footwear
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager Business Process Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Business Planner (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · DRESDEN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · LEIPZIG
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · HAMBURG
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · KÖLN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · STUTTGART
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · DÜSSELDORF
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · BERLIN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Sales Planning Manager Central Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Junior Wholesale & Outlet Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Junior Wholesale & Outlet Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Global Marketing Manager Instore Digitalization (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Ecommerce Product Manager Apps (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung ·
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Junior Sales Executive (M/W/D) Luxury Sportswear Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Ecommerce User Experience Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Head of bu Marketing Motorsport
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
15.02.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Französischer Modeverband nimmt 11 Marken in das Pariser Laufstegprogramm für März auf

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
15.02.2021

Die Fédération de la Haute Couture et de la Mode hat 11 Marken in ihr März-Programm aufgenommen, drei von ihnen werden Schauen veranstalten – der jüngste Beweis für die Vitalität der Pariser Modewoche.


Takahiromiyashita The Soloist - Spring 2021


 
Die Chambre Syndicale de la Mode Féminine, die Abteilung der Fédération, die den offiziellen Kalender für die einflussreichste Prêt-à-Porter-Saison der Welt kontrolliert, hat die Aufnahme von Jil Sander und zwei japanischen Häusern genehmigt: Takahiromiyashita The Soloist und Ujoh.
 
Insgesamt rechnet der Verband derzeit mit der Teilnahme von 93 Häusern an der Saison, die vom 1. bis 9. März "im Wesentlichen in Form von digitalen Veranstaltungen" stattfinden wird, so die Organisation in einer Mitteilung vom Montag.

Drei weitere Häuser – Lecourt Mansion, Maison Rabih Kayrouz und Paul Smith – kehren nach einer kurzen Unterbrechung in den offiziellen Kalender zurück.
 
"Zum ersten Mal wird die Master of Arts-Abschluss-Show des Institut Français de la Mode (IFM) in den offiziellen Kalender aufgenommen und bildet den Auftakt der Veranstaltung", so der Verband, der das IFM, die Pariser Schule für Modedesign und Luxusmanagement, betreut.
 
Die acht weiteren Modehäuser, die in den strengen Kalender aufgenommen wurden, um offiziell sanktionierte Präsentationen durchzuführen, sind Auralee und Wataru Tominaga aus Japan, Benjamin Benmoyal und Weinsanto aus Frankreich sowie Di Petsa, Heliot Emil, Lourdes und Ninamounah aus Großbritannien, Dänemark, den USA und den Niederlanden.
 
Der Verband wird im Laufe des Tages den aktuellen Pariser Laufstegplan online stellen.
 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.