×
1 394
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Freitag lanciert Tinder für Taschen

Veröffentlicht am
today 14.10.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Freitag lanciert einen eigene Online-Tausch-Plattform namens S.W.A.P. (Shopping Without Any Payment). Der Anti-Onlineshop soll Freitag-Fans helfen, die ihr altes Unikat problemlos weitergeben möchten. 

FREITAG


Bei dem vor 25 Jahren gegründeten Zürcher Kult-Label will man so auch die Idee der Kreislaufwirtschaft zusätzlich unterstreichen. 

Auf S.W.A.P. können die Taschenbesitzer ihr altes Unikat "ohne Drama mit gutem Gewissen loswerden und es, ohne dafür gutes Geld auszugeben, gegen ein (für sie) neues eintauschen", heißt es seitens Freitag.

Dazu haben sich die Zürcher von der bekannten Dating-App Tinder inspirieren lassen: Wer ein Bild seiner Tasche auf S.W.A.P. hochlädt, kriegt die Unikate der anderen zu sehen. Was nicht gefällt, wischt man nach links, und die Taschen, die man haben will, nach rechts.

Und wenn es dann zu einem Match kommt, also das Tascheninteresse auf Gegenseitigkeit beruht, können die Übergabeverhandlungen beginnen. Wie und wo und ob überhaupt ein Tausch tatsächlich zustande kommt, will Freitag auch künftig ganz den Tauschenden überlassen. 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.