×
1 394
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Frische und moderne Weiblichkeit bei Off-White

Von
AFP
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
today 27.09.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Der Amerikaner Virgil Abloh, Idol vieler Millennials, war bei der Show abwesend. Aber der Rummel um seine Marke Off-White, die am Donnerstag im Pariser Centre Pompidou präsentierte, war ungebremst.

Off White - Frühjahr/Sommer 2020 - Womenswear - Paris - © PixelFormula


Es ist extrem selten in der Modewelt – besonders für den sonst so kommunikativen Designer – doch Virgil Abloh begrüßte das Publikum nicht am Ende der Show. Zuvor sagte er dem Vogue-Magazin, dass er müde sei und beschloss auf Anraten seines Arztes, Reisen und Termine für die kommenden Monate abzusagen und von Zuhause aus zu arbeiten.

Eine Haltung, die als sehr modern angesehen wird, ebenso wie die Kollektion mit ultra-femininen und entschieden zeitgenössischen Teilen.

Die angesagten Models Bella und Gigi Hadid trugen lange fuchsienfarbene Kleider; die Highlights der Kollektion – neben durchlöcherten Handtaschen. Ein Element, das sich auch in Tankstops, Hosen, Lederjacken, Stiefeln oder schulterlangen Handschuhen wiederfindet.

Off White - Frühjahr/Sommer 2020 - Womenswear - Paris - © PixelFormula


Eine große Häkeltasche mit langen Fransen, die über der Schulter getragen wird, verbreitet Sommer- und Urlaubsstimmung.

Hemdkleider in Weiß und Rot und machen die Kollektion sehr tragbar. Lange Kleider werden mit Caps entdramatisiert.

Copyright © 2019 AFP. Alle Rechte vorbehalten. Wiederveröffentlichung oder Verbreitung der Inhalte dieser Seiten nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von AFP.