×
1 787
Fashion Jobs
PUMA
Product Line Manager Sportstyle Women’s Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Ecommerce Operations Manager (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Business Analyst (M/W/D) im Bereich Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
MARC CAIN
Specialist – Retail Organisation (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
RALPH LAUREN
Payroll Specialist (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
KARSTADT
Produktmanager (w/m/d) Eigenmarken Home
Festanstellung · Essen
KARSTADT
Produktmanager (w/m/d) Eigenmarken Haushalt
Festanstellung · Essen
KARSTADT
Einkäufer (w/m/d) - Für Den Bereich Uhren/Schmuck
Festanstellung · Essen
L'OREAL GROUP
Senior Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
KARSTADT
Product Owner Onlineshop / Marketplace (w/m/d)
Festanstellung · Köln
HEADHUNTING FOR FASHION
Consultant / Headhunter (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Product Manager Ftw bu Originals & Style (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager Ftw bu Originals & Style (M/F/D) 1
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Brand Director Sportsbrand (M/W/D) Norddeutschland
Festanstellung · BREMEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of Product Management Streetwear Norddeutschland
Festanstellung · HANNOVER
C&A
Junior Business Process Specialist (M/F/D) Warehousing & Transport
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Product Manager Ftw bu Originals & Style (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
(Junior) Business Intelligence Analyst
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Business Controller (M/F/D) Transformation
Festanstellung · Düsseldorf
KARSTADT
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
RALPH LAUREN
IT Client Services Supporttechniker (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
MEIN FISCHER SEIT 1832
Einkäufer Herren (M/W/D)
Festanstellung · LEIPZIG

Für Fornarina geht es weiter

Veröffentlicht am
today 13.01.2017
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Es war eine lange Verhandlung, die über das ganze Jahr 2016 ging, bis die Modemarke Fornarina ein neues Zuhause fand: Bright Fame Holdings, ein Unternehmen mit Sitz in Hong Kong und der Volksgruppeneigenschaften, die von People Group geleitet wird, hat im November 2016 bereits 100 Prozent der Streetwear-Marke gekauft, die seit Jahren in einer wirtschaftlich schwierigen Situation verharrte. 


Mauro Gabrielli und Tina Liu, Präsidentin der People Group. - People Group


"Mit dem Erwerb von Fornarina können wir unser Markenportfolio weiterhin global halten. Fornarina wird in der Konstruktion, Produktion, Vertrieb und Verkauf weltweit mit unserem Know-how arbeiten, und damit Glaubwürdigkeit gewährleisten, Authentizität und eine einzigartige DNA aufweisen", sagt Laurence Mead, Vice President der Marke von Bright Fame Holdings. "Unser Ziel wird der Marke helfen, ihr volles Potenzial in der Welt zum Ausdruck zu bringen", ergänzt Tina Liu, Präsident der People Group.
 
Fornarina wurde 1947 in Civitanova Marche gegründet. Der Aufstieg der Modemarke ging schnell und in den 70er Jahren wurde sie zum Synonym für Street-Fashion, ein Trend, der in London geboren wurde und nach ganz Europa expandierte. Großer Erfolg in den vergangenen Jahrzehnten ist der berühmte Sneaker mit Fornarina Keilabsatz, ein Bestseller der 90er Jahre.

Dann ging es bergab: Im Januar des Jahres 2013 war die Marke noch im Besitz der Familie Fornari. Damals musste der Geschäftsführer Lino Fornari die Belegschaft und die Lieferanten über die Zahlungsunfähigkeit des Unternehmens in Civitanova in den Marchen informieren. Es kam zu Umstrukturierungen und Personalabbau.Das Gericht akzeptierte den Antrag auf die „Zulassung eines Vergleichsverfahrens“ im März 2014, damit die nötigen Änderungen unternommen werden konnten, um das Unternehmen zu retten. Im Januar 2015 stoppten jedoch die vom Gericht ernannten Liquidatoren den Betrieb.

Das Unternehmen hat daher beschlossen, die Liquidierung der vereinbarten und initiierten Verhandlungen über den Verkauf der Marke zu machen. So ging die Produktion erst einmal weiter. Im Jahr 2016 besiegelte der Konzern jetzt den Verkauf mit der People International Ltd. Und kann damit trotzdem seinen italienischen Hauptsitz in den Marken behalten. Das Unternehmen wird von Mauro Gabrielli, Manager und Vertriebsleiter, geführt.

People Group, im Jahr 1978 in Taiwan gegründet, ist in der Herstellung und Vertrieb von Schuhen, Handtaschen und Accessoires für Männer und Frauen Dritter der Weltrangliste der Produzenten. Fornarina ist die erste Marke, die von der Gruppe erworben wurde.
 

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.