G-Star Raw ernennt neuen CMO

Die umweltbewusste Denim-Marke des amerikanischen Künstlers Pharrell Williams hat Gwenda van Vliet als neuen Chief Marketing Officer eingestellt.

Gwenda van Vliet - G-Star Raw

Als erfahrene Marketingspezialistin, die in den letzten 15 Jahren die Marketing- und Kommunikationstätigkeiten mehrerer Einzelhandelsmarken geleitet hat, wird van Vliet dem Vorstand von G-Star Raw beitreten und die Verantwortung für die Definition, Stärkung und Erweiterung des Markenimages übernehmen, um das Unternehmen auf langfristiges Wachstum auszurichten.

Zuletzt war sie Global Brand und Marketing Director bei der österreichischen Strumpfwarenmarke Wolford. Davor war sie als Global Marketing Director bei der VF Corporation tätig.

"Ich habe immer das unkonventionelle Ethos von G-Star bewundert, einschließlich der Kultur, Kreativität und des Innovationsgeistes der Marke. Diese Kernwerte sind es, die G-Star einzigartig machen, und ich freue mich, mit dem Team an der wichtigen Aufgabe zu arbeiten, unseren Verbrauchern auf der ganzen Welt einen kühnen, neuen und spannenden Standpunkt zu vermitteln", kommentiert van Vliet.

Die 1989 gegründete Denim-Marke mit Sitz in Amsterdam befindet sich seit 2016 im Besitz von Pharrell Williams. In den letzten Jahren hat das Label seinen Nachhaltigkeitsfokus verstärkt, Kollektionen aus Kunststoffabfällen aus dem Meer auf den Markt gebracht und die Umweltbelastung als Folge des Herstellungsprozesses von Denim reduziert.

Die Marke ist darüber hinaus für ihre Kooperationen mit Prominenten bekannt. Neben der Unterstützung von Pharrell Williams veröffentlichte das Label im vergangenen Jahr eine Zusammenarbeit mit Jaden Smith und kündigte kürzlich Ruby Rose als neues Gesicht der Marke an.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

DenimPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN