GDS Düsseldorf: Über 900 Brands in drei Themenwelten und Grand Opening mit Beth Ditto

Die Global Destination for Shoes & Accessories (GDS) startet dank neuem Konzept in diesem Jahr früher als gewohnt. Vom 30. Juli bis 1. August präsentieren sich über 900 Brands auf der Düsseldorfer Schuhmesse, um ihre Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2015 erstmals dem Fachpublikum vorzustellen.
Vom hochwertigem Lederschuh bis zum sportiven Sneaker: In diesem Jahr ist die GDS in drei große Themenwelten aufgeteilt. (Foto: GDS)

Neben den B2B-Events auf dem Messegelände veranstaltet die GDS das Stadtfestival „Out Of The Box“, bei dem in der Stadt über 100 Aktionen zum Thema Schuhe & Accessoires stattfinden. 

Das offizielle Grand Opening in den Schwanenhöfen wird von der Portrait-Ausstellung „Dancing Shoes“ des Fotografen Gerrit Starczewski bekleidet. US-Sängerin Beth Ditto wird als Stargast des Abends erwartet. 


Verschiedene Themenwelten



Anstatt vieler unterschiedlicher Segmente, ist die GDS erstmals in drei große Themenwelten aufgeteilt: Studio, Highstreet und Pop Up. In der Highstreet finden die Besucher unter dem Motto „The Modern Pulse“ ein Markenangebot von modern über sportiv bis hin zu klassisch. Neuaussteller sind u.a. Fab by Fabienne Footwear, Gant Footwear, Giesswein, Jack Wolfskin, Lacoste, Marc O’Polo, Napapijri Footwear und Viking. Bull & Hunt, Hüftgold/Mischmasch Berlin und Wou Wou sind als neue Accessoire-Marken dabei. 

Wiederkehrende Aussteller sind u.a.: Ara, Birkenstock, Braun Büffel, Camel Active, Clarks, Donna Carolina, Gabor, Lloyd, Steve Madden und Tamaris. 


Im Pop Up können die Besucher unter dem Motto „The Urban Groove“ Streetwear und junge innovative Kollektionen erleben. Mit dabei sind u.a. AS98, Dr. Martens, El Naturalista, Espadrij L’orginale und G-Star Raw Footwear. Neu als Aussteller hinzugekommen sind Dallasta, Faguo, Havaianas, Me & Macs und Replay Footwear.



Im Studio zeigen sich unter dem Titel “The Premium Note“ hochwertige Marken 
wie D’Acquasparta, Floris van Bommel, Moma, Pantanetti, Pura Lopez oder See by Chloe. GDS-Premiere haben Anthony Miles, Barbour Footwear, Blauer, Freebird, Il Sandalo Italia, Jil Sander Navy, Patrizia Pepe, Porsche Design, Silvano Lattanzi, Smith’s American und The No Animal Brand. 



Parallel zur GDS startet bereits am 29. Juli die "tag it! by gds“, das neue Konzept für private Labels, bei dem sich über 370 Aussteller präsentieren. Fashion Shows, ein Bloggercafé, eine Award-Verleihung und ein Vintage-Markt runden das Angebot der GDS 2014 ab.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - SchuheSportMessen
NEWSLETTER ABONNIEREN