GDS mit 880 Brands

Die Düsseldorfer GDS (29. bis 31. Juli) zeigt in ihrer aktuellen Ausgabe 880 Brands mit neuen Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2016. HDS/L, das Deutsche Schuhinstitut (DSI) und Modeurop ist dazu mit einem Gemeinschaftsstand vertreten. 

Das Deutsche Schuhinstitut ist mit einem "Out of the box"-Festival vertreten . - GDS

An neuer Position, in Halle 3 E 17, bündelt der Stand sämtliche Initiativen und Themengebiete des Verbandes sowie der angeschlossenen Institutionen an einem Ort. Am Stand erhalten Besucher umfangreiche Informationen zum Kinderfußmesssystem WMS, Wissenswertes zu CADS und zu den neuesten Trends der kommenden und übernächsten Saison.

Auch die Modeurop Colour Card für Herbst/Winter 2016/17 ist hier erhältlich. Trend-Expertin Marga Indra-Heide lädt am ersten Messetag um 15 Uhr zum Fashion Forecast H/W 16/17. So soll ein frühzeitiger Blick auf die Trends von übermorgen ermöglicht werden.

Laut GDS sind allein 150 Fashion-Blogger zu der Messe registriert. Blogger-Testimonial ist diesmal Nina Schwichtenberg mit ihrem Blog Fashiioncarpet. Präsentiert wird die Kooperation erneut in Zusammen mit dem Online-Fashion-Magazin Styleranking. 
 
Darüber hinaus ist das Deutsche Schuhinstitut mit zahlreichen Aktivitäten im Rahmen des Festivals „Out of the Box“ präsent. Am 31. Juli sorgt der WMS Barfuß-Parcours am Schadowplatz für jede Menge Spaß und Aufklärung in Sachen Kinderschuhe.

Am Nachmittag desselben Tages erwartet modisch interessierte Endverbraucher auf der Showbühne des Festivals eine Floor Presentation mit den neuesten Trends für die aktuelle Herbst/Winter-Saison.
 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

UhrenMessen
NEWSLETTER ABONNIEREN