×
4 205
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Expert IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior District Manager Retail & Franchise - Middle Germany (M/F/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
ADIDAS
Senior Specialist Payroll (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Partnerships Operations (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Consultant (M/F/D) - Digital 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Social And Partner Publishing - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Running Footwear (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Product Operations - Apps & Hype (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Product Manager Graphics - Originals App Men (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Team Effectiveness & Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Sportswear - Global Brands - bu Sportswear & Training (M/F/D) 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Data & Daily Business #Meetmatthias
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
25.08.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Galeria Karstadt Kaufhof mit neuem Namen und Logo

Veröffentlicht am
25.08.2021

Ende Juli kündigte Galeria Karstadt Kaufhof Chef Miguel Müllenbach unter Galeria 2.0 einen strategischen Neustart an. Mit einem neuen Namen und frischem Logo visualisiert der Warenhauskonzern nun diesen Schritt.

Das neue Logo von Galeria - Galeria

 
"Mit unserem neuen Logo wollen wir zeigen, dass wir jetzt ein Unternehmen sind. Keine Frage: Wir sind und bleiben stolz auf unsere Herkunft. Aber wir sind auch stolz darauf, was wir seit Januar 2020 zusammen geschafft haben", verkündet Miguel Müllenbach jetzt in einem Mitarbeiterbrief.
 
Zukünftig sollen die fusionierten Warenhäuser nur noch unter dem Namen "Galeria" laufen. Der gemeinsame Online-Auftritt wurde bereits im Oktober 2019 unter diesem Namen gelauncht. Der Schriftzug Galeria wird auch im neuen Logo zu sehen sein. Er steht in Großbuchstaben unter einem kleinen schwarzen "g", welches von Halbkreisen umrundet ist.

Die drei umgebauten Pilotfilialen in Frankfurt, Kassel und Kleve werden als Erstes mit neuem Logo erscheinen.
 
"Bei der Eröffnung der Showcase Filialen am 27. Oktober wird das Logo erstmals offiziell zum Einsatz kommen. Wir werden danach schrittweise Häuser in ganz Deutschland umbauen und im Zuge dessen auch mit dem neuen Logo ausstatten", so Müllenbach.
 
Das Unternehmen plant, Galeria in Zukunft als drei Warenhaustypen zu führen – dem Weltstadthaus, der regionale Magnet und das lokale Forum. Bis zu 60 der 131 Häuser will das Unternehmen komplett umbauen, den Rest zumindest teilweise.
 
Für den Umbau plant Galeria eine Investition von 600 Millionen Euro ein. Neben der Modernisierung der Warenhäuser will der Konzern das Geld auch für den Ausbau von Digitalisierung und Logistik einsetzen.

Der Warenhauskonzern muss nach Angaben von Miguel Müllenbach durch die pandemiebedingten Schließungen Umsatzverluste von mindestens 1,8 Milliarden Euro verkraften. Das Unternehmen verhandelt derzeit mit dem Staat über einen zweiten Kredit. Den Lockdown habe Galeria durch einen ersten Kredit in Höhe von 460 Millionen Euro überwinden können.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.