×
1 976
Fashion Jobs
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Senior Marketing & Communications Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Verkaufstalent (m,w,d), Teilzeit
Festanstellung · WUSTERMARK
SKECHERS
Verkaufstalent (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · METZINGEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Support* / Mitarbeiter* Vertriebsinnendienst
Festanstellung · DÜSSELDORF
MAVI EUROPE AG
Key Account Associate
Festanstellung · HEUSENSTAMM
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Art Director* Womenswear
Festanstellung · HAMBURG
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
06.10.2011
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Galeria Kaufhof eröffnet eKaufhaus

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
06.10.2011



Die Metro-Tochter Galeria Kaufhof baut ihr Onlinegeschäft deutlich aus und eröffnet am Freitag ihre neue Onlinefiliale unter www.galeria-kaufhof.de. Die Entscheidung für das "eKaufhaus", das rund um die Uhr geöffnet hat, fiel bereits im Frühjahr 2010 – die Umsetzung dauerte allerdings einige Monate, denn die Prozesse sind durchaus komplex, nicht nur weil das Sortiment extrem ausgeweitet wurde, sondern auch weil, das virtuelle mit dem stationären Geschäft verknüpft werden sollte. Aber die Mission ist gelungen.

Mode ins Netz

Nach dem Relaunch bietet der Onlineshop alles das an, was der Kunde auch in einem realen Warenhaus findet. Das Sortiment beinhaltet nun auch das umsatzträchtige Segment Textilien, das in dem alten, eher von Hardwaren geprägten Onlineshop nicht erhältlich war. Bis zum Jahresende soll das gesamte Sortiment bis auf über 40.000 Artikel anwachsen.

Echtes Multichannel-Retailing

Gleichzeitig setzt die Kölner Warenhauskette auf echtes „Multichannel-Retailing“ und ermöglicht seinen Kunden, ihre Bestellung in eine Filiale liefern zu lassen oder dort zu retournieren. „Wir sind davon überzeugt, dass das Online-Angebot auch neugierig macht auf unsere echten Warenhäuser und sich somit positiv auf das stationäre Geschäft auswirkt", erklärt Kaufhof-CEO Lovro Mandac. „Multichannel-Retailing gehört die Zukunft. Und wir als Galeria Kaufhof können dieses Konzept am besten anbieten, da wir die stationären Filialen und den Online-Shop nicht nur haben, sondern als Mehrwert für die Kunden auch miteinander verbinden. Wir holen den Kunden da ab, wo er mit uns in Kontakt treten will." In den Bereichen Payment und Fulfillment holte sich Kaufhof von der Bertelsmann-Tochter arvato Unterstützung. Das Shop-Design übernahm die Stuttgarter eCommerce-Dienstleister dmc, die auch schon die Onlineshops von Charles Vögele, Elégance oder Wenz realisiert hat.
Der virtuelle Einkaufsbummel ist in punkto Warenpräsentation durchaus durchdacht: User können Kleidungsstücke im 360°-Modus, in Detailansichten oder in bewegten Bildern anschauen. Catwalk-Videos, Outfitempfehlungen und ein Trend-Blog unterstützen den auf Mode fokussierten Shop. Gleichzeitig zum Relaunch soll auch die Facebook-Page neu gestartet werden. Ab Anfang 2012 soll es auch Kundenrezensionen und –empfehlungen geben. Später soll dann auch mobiles Shopping per App möglich sein.

Foto: Galeria Kaufhof

© Fabeau All rights reserved.