×
11 654
Fashion Jobs
HUGO BOSS AG
(Junior) IT Consultant / Project Manager Legal (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
IT Consultant Sap Successfactors / Sap HR (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Senior Manager Group Strategy - Digital Initiatives (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CALZEDONIA HOLDING SPA
HR Retail Specialist (M/W/D) - Süddeutschland
Festanstellung · STUTTGART
CALZEDONIA HOLDING SPA
Retail District Manager (M/W/D) – Calzedonia Group Raum Hamburg
Festanstellung · HAMBURG
ZALANDO
Head of Partner Care Operations (All Genders) - Partner Services
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Personalsachbearbeiter (All Genders)
Festanstellung · ERFURT
ZALANDO
Senior Legal Counsel Corporate Law (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Legal Counsel Corporate Law (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
SNIPES
SEA Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
SNIPES
Junior SEA Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
SNIPES
Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
26.07.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Galeria Kaufhof: Kreditversicherer Euler Hermes kürzt Lieferanten-Kreditlimits

Von
DPA
Veröffentlicht am
26.07.2017

Schock für die Lieferanten der Warenhauskette Galeria Kaufhof in Köln: Die Kreditversicherung Euler Hermes hat Medienberichten zufolge die Garantiezusagen für Lieferungen an Kaufhof drastisch zurückgenommen. Das sorgt für große Unruhe in der Textilbranche.

Wer übernimmt die Zahlungsgarantie bei Kaufhof? - Foto: Galeria Kaufhof


Bei Unternehmen wie Euler Hermes versichern etwa Hersteller das Risiko ihrer Lieferungen an Handelsunternehmen. Kann der Händler die Lieferung nicht bezahlen, springt die Kreditversicherung ein – so der Idealfall. Senkt die Kreditversicherung plötzlich ihre Kreditlimits, gilt das üblicherweise als Hinweis auf ein gestiegenes Risiko bei dem Handelsunternehmen.

Von mehreren Mode-Lieferanten sei zu hören, dass Euler Hermes nur noch für 20 bis 25 Prozent des bisherigen Lieferumfangs geradesteht. Bei anderen Unternehmen fielen die Einschnitte geringer aus. Zahlungsverzögerungen seien bisher nicht bekannt geworden.

Von Euler Hermes war keine Stellungnahme zu bekommen. Galeria Kaufhof äußerte sich einem Branchen-Magazin gegenüber nur indirekt, ein Dementi gab es jedoch nicht. "Von Zeit zu Zeit überprüfen die Kreditversicherer ihre Risikolage und passen diese an die Marktgegebenheiten an", hieß es aus Köln.

Es gebe "derzeit im Markt viele Möglichkeiten zur Refinanzierung und unsere Lieferanten können bei ihren Geschäften mit uns sehr beruhigt sein." Dem kanadischen Mutterkonzern Hudson's Bay Company (HBC) stehe ein globales Kreditvolumen von 2,25 Milliarden Dollar zur Verfügung, so Galeria Kaufhof.

Es ist nicht ganz klar, ob der Hintergrund für die Maßnahme von Euler Hermes eher das operative Geschäft von Galeria Kaufhof in Deutschland und Belgien oder die Lage des neuen Eigentümers HBC ist - oder dessen hohes Expansionstempo in Europa.

Die ersten fünf Filialen der Offprice-Kette Saks Off 5th hat HBC Europe gerade eröffnet, insgesamt 40 sind für Deutschland angekündigt.

Im August folgt der Start der Warenhauskette Hudson's Bay mit zunächst zehn Standorten in den Niederlanden, weitere sollen folgen. HBC leidet in Nordamerika seit Monaten stark unter der Warenhauskrise, die Aktie befindet sich auf Talfahrt. Die Kanadier hatten Galeria Kaufhof vor knapp zwei Jahren übernommen.
 

Copyright © 2022 Dpa GmbH