×
726
Fashion Jobs
PUMA
Junior Purchaser Footwear
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager Business Process Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Business Planner (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · DRESDEN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · LEIPZIG
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · HAMBURG
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · KÖLN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · STUTTGART
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · DÜSSELDORF
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · BERLIN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Sales Planning Manager Central Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Junior Wholesale & Outlet Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Junior Wholesale & Outlet Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Global Marketing Manager Instore Digitalization (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Ecommerce Product Manager Apps (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung ·
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Junior Sales Executive (M/W/D) Luxury Sportswear Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Ecommerce User Experience Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Head of bu Marketing Motorsport
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
15.02.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Gallery: Digitale können physische Messen nicht ersetzen

Veröffentlicht am
15.02.2021

Die Igedo Compay zieht ein eher zurückhaltendes Fazit der Digital-Ausgabe der Gallery Fashion, die zusammen mit einem Ausstellungsangebot an Schuhmarken vom 28. Januar bis 15. Februar stattfand. 

Ulrike Kähler will digitale Kanäle weiter als Service im Rahmen künftiger Hybrid-Formate nutzen. - Igedo Company


Rund 80 Aussteller haben die digitale Version genutzt. Rund 2.000 Fachbesucher waren laut der Veranstalter auf der alternativen Digital-Plattform zu Gast. 

"Eine digitale Version ist kein Ersatz für eine physische Messe. Sie ist jedoch ein wichtiges, ergänzendes Tool, das nicht nur in dieser besonderen Situation ein Garant für Erreichbarkeit, Kontinuität und Service ist", zieht Ulrike Kähler, Managing Director Igedo Company, Bilanz und spricht von einem "bleibenden Mehrwert für künftige Hybridformate".

Das digitale Format solle zwar langfristig ein bleibendes Add-on für zusätzlichen Service bleiben, sei aber kein Ersatz für die physische Veranstaltung, so Kähler. Die hybride Verknüpfung von analogen und digitalen Formaten sei für Igedo Company zur Abrundung des Angebotes für die Zukunft von hoher Relevanz.

"Hybridformate geben uns mehr Flexibilität und Erreichbarkeit, insbesondere gegenüber dem europäischen Fachpublikum. Aber auch in der digitalen Übertragung des Rahmenprogramms und erweiterten Auswahl besonderer Guest-Speaker, die somit nicht mehr unbedingt zu einem bestimmten Termin auf der Orderveranstaltung vor Ort sein müssen", so Kähler.

Die zunächst für März 2021 geplante Gallery Shoes & Fashion wird physisch als Hybridformat auf dem Areal Böhler vom 18. bis 20. April 2021 stattfinden. Dafür sei man "bestens vorbereitet". Ulrike Kähler erwartet eine starke Nutzung des Termins. Das parallele Showroom Concept startet bereits am 16. April. 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.