×
1 282
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Gallery Düsseldorf startet mit einem tafferen Zeitplan

Veröffentlicht am
today 27.01.2017
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Von der Jeans bis zum Smoking präsentiert die Gallery in Düsseldorf alle Segmente der Mode. Die um einen Tag gekürzte Messedauer und neue Öffnungszeiten (Samstag 10-20 Uhr, Sonntag 10-19 Uhr und Montag 10-18 Uhr) hat das Igedo-Team für die zehnte Veranstaltung der Gallery aus den Befragungen von Ausstellern und Besuchern herausgezogen und zu diesem Termin umgesetzt. Die Zahl der anwesenden Labels wird auf der Webseite der Gallery mit „mehr als 800“ angegeben.


Die Gallery schnürt den Gürtel im Januar ein wenig enger: drei statt vier Ausstellungstage - Foto: Igedo


Stillstand ist Rückschritt. Daher bietet die Gallery Fachbesuchern ein breites, definiertes Spektrum für das Ordergeschäft, welches sich jede Saison erweitert, unter dem Dach der Fashion Trade Show. Das Segment ‚Internationale Agenturen & Premium Brands‘ zeigt innovative und hochwertige Brands. Fabi Shoes, Altea, Joes Jeans, Majestic, Superbia, Femme by Mihelle Rossi, Hundred Shoes, Kaos, MKT Studio Paris, Very Simple und Barbone gehören neuen Ausstellern.

Für die Bereiche Contemporary, Design & Avantgarde sowie Accessoires präsentieren sich Blue Effect Women, Inti Ferreira, Iva Karacic, Ivan Grundahl, Kopenhagen by Anderson, Johanna K., MGM Dsign, Romy Staib, Nordic Weather, Natali, Arianna und Pure by Nat als Neuaussteller.


Ulrike Kähler: "Gallery für das internationale Publikum interessant halten." - Foto: Igedo


Ulrike Kähler, Project Director Gallery, sagt: „Die Weiterentwicklung der Gallery ist mein größter Ansporn. Als Projektleitung der Fashion Trade Show möchte ich die Veranstaltung inhaltlich für das internationale Order-Business weiterhin interessant gestalten. Daher sind wir in jeder Saison erneut auf der Suche nach neuen und innovativen Brands. Für Januar 2017 ist es uns erneut gelungen, für den Handel ein spannendes Portfolio zusammenzustellen.“

Très Chic mit Evening & Occasionwear. In der ›Kaltstahlhalle‹ auf dem Areal Böhler werden in stimmungsvoller Atmosphäre insgesamt 80 Brands der Evening & Occasionwear inszeniert.
 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.