×
1 319
Fashion Jobs
VF INTERNATIONAL
Icebreaker -Trade Coordinator (m/f/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Brand Manager (M/W/D) Premium Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Buyer Retail Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · NÜRNBERG
L’ORÉAL GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L’ORÉAL GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LEVI'S
HR Generalist (M/F/D)
Festanstellung · Offenbach
LEVI'S
HR Generalist (M/F/D)
Festanstellung · Offenbach
PUMA
jr. Product Line Manager Sportstyle Apparel Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
jr. Product Line Manager Sportstyle Apparel Prime
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
(jr.) Manager Corporate Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
jr. Product Line Manager Sportstyle Apparel Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
jr. Product Line Manager Sportstyle Apparel Prime
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
(jr.) Manager Corporate Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
GI GROUP FASHION & LUXURY
Interior Design Consultant/ Raumausstatter (M/W/D) - Luxury Furniture & Design in Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Interior Design Consultant/ Raumausstatter (M/W/D) - Luxury Furniture & Design in Stuttgart
Festanstellung · STUTTGART
GI GROUP FASHION & LUXURY
Interior Design Consultant/ Raumausstatter (M/W/D) - Luxury Furniture & Design in Düsseldorf
Festanstellung · DÜSSELDORF
LINTIS GMBH
Expansionsmanager (M/W/D) West/Ost/Mitte
Festanstellung · KASSEL
RALPH LAUREN
Key Account Manager (w/m/d) Polo Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
RALPH LAUREN
Senior Sales Executive (f/m/d) Polo Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
RALPH LAUREN
Payroll Specialist (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LINTIS GMBH
Personalreferent/HR-Generalist (M/W/D) International (Europa)
Festanstellung · DORTMUND
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead Supply Chain Management (M/W/D) Multibrand
Festanstellung · NÜRNBERG

Gallery Shoes: Konstante Besucherzahlen trotz Sturmtief

Veröffentlicht am
today 13.03.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die Gallery Shoes zieht ein positives Fazit ihrer vierten Ausgabe vom 10. bis 12. März. Rund 9.800 Fachbesucher kamen laut Ulrike Kähler, Managing Director der Igedo Company und Projektverantwortliche der Messeformate in Düsseldorf, an den drei Messetagen auf das Areal Böhler. Damit waren die Besucherzahlen im Vergleich zur Septemberausgabe konstant.  

Impression von der Messe. - GALLERY Shoes


"Ohne die ernste Sturmsituation am Sonntagnachmittag in NRW und großen Teilen Deutschlands mit entsprechend starken Einschränkungen hinsichtlich der Anreise, aber auch deutlich spürbaren Sicherheitsmaßnahmen auf dem Gelände selbst, hätten wir die ohnehin schon sehr erfreuliche und stabil bleibende Zahl von rund 9.800 Fachbesuchern sicherlich nach oben hin durchbrochen", so Kähler.

Bereits am Sonntagvormittag sei der Run auf die Hallen des Areal Böhler groß gewesen. Entsprechend auch der Tenor auf der Pressekonferenz des Bundesverbands der Schuh- und Lederwarenindustrie (HDS/L). Auch dort seien die Resonanzen zur Gallery Shoes durchweg positiv und bestätigend gewesen, weiß Kähler zu berichten.

Runway-Show von Marc Cain während der Messe. - GALLERY Shoes


Brigitte Wischnewski, Präsidentin des Bundesverbands des Deutschen Schuheinzelhandels, sprach laut einer Pressemitteilung der Messe von einer "Must-Veranstaltung für den Schuheinzelhandel". Entsprechend hätte sie "alle großen, wichtigen Einkäufer" getroffen.

Die Gallery Shoes stehe laut Wischnewskis Statement für ein spannendes Ambiente mit einer offenen, sehr vielseitigen, individuellen Markenzusammenstellung. Hier treffe sich die Branche und man könne sich informieren, ordern, nachordern und Netzwerke pflegen. 

Carl-August Seibel, Präsident der Schuh- und Lederwarenindustrie, bestätigt und ergänzt neben der guten Stimmung, der erfreulichen Besuchersituation und dem guten Zeitpunkt der Messe, dass hier Schuhe im Kontext von Mode und Trend gezeigt würden. Ein sehr wichtiges Kriterium für ein erfolgreiches Verständnis der heutigen Marktanforderungen am POS. 

Die nächste Gallery Shoes soll vom 1. bis 3. September wieder auf dem Areal Böhler in Düsseldorf stattfinden. 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.