×
2 475
Fashion Jobs
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
IT-Projekt Manager (w/m/d) Supply Chain Solutions
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
User Experience (UX/UI) Lead (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Praktikant*in im Content Management (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Marketplace Business Development Specialist (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Digital Growth Director (f/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Technical IT Consultant Integration & Edi (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Emea Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Showroom Content Manager Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Specialist Marketplace Management Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Trading Manager Marketplaces Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager* Private Label DACH
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HUGO BOSS
Expert IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Licensed Business Teamsport
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
06.05.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Gap bereinigt Portfolio und verabschiedet sich von Intermix

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
06.05.2021

Der US-amerikanische Bekleidungskonzern Gap hat sich im Rahmen seiner Portfoliobereinigung mit der Privatkapitalgesellschaft Altamont Capital Partners über den Verkauf der Damenmodemarke Intermix geeinigt, wie der Konzern am Dienstag mitteilte.


Es wurden keine Angaben zum Übernahmepreis bekannt gegeben - Instagram: @intermixonline

 
Unternehmensangaben zufolge übernimmt Altamont die gesamte Geschäftstätigkeit von Intermix, einschließlich Mietverträge, Onlinehandel und Vermögenswerte. Die Marke verfügt gegenwärtig über 31 Stores in den USA und eine eigene Onlinehandelsplattform.

Im April schloss Gap bereits den Verkauf der Kidswear-Marke Janie and Jack an Go Global Retail ab. Die Veräußerungen sind Teil der Strategie "Plan 2023", die der Konzern aus San Francisco zur Portfoliobereinigung verfolgt. Fortan will Gap den Fokus auf den Ausbau der leistungsstarken Lifestyle-Marken im Produktangebot legen, darunter Gap, Old Navy, Banana Republic und Athleta.

"Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, für unsere Shareholder und Angestellten langfristiges und profitables Wachstum zu gewährleisten und für unsere Kunden ein einzigartiges Produkt und die entsprechende Einkaufserfahrung zu liefern", erklärte Gap-Strategiechefin Sally Gilligan. "Der Verkauf von Janie and Jack und die geplante Veräußerung von Intermix zeigen, wie wir unseren strategischen Fokus in den Mittelpunkt rücken und unterstreicht die Ressourcen hinter dem Wachstum und Potenzial von Old Navy, Gap, Banana Republic und Athleta.”

Gap übernahm Intermix im Jahr 2012 für rund USD 30 Millionen. Ein von CNBC zitierter Konzernsprecher erklärte, dass die Marke weniger als 1 Prozent zum Jahresumsatz von USD 13,8 Milliarden (2020) beitrug.

Im Rahmen der Transaktion mit Altamont ist BofA Securities, Inc als Finanzberater von Gap tätig. Finanzielle Einzelheiten der Vereinbarung wurden nicht bekannt gegeben.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.