×
1 562
Fashion Jobs
LINTIS GMBH
Sales Representative Shoes (M/W/D) Bundesweit
Festanstellung · KÖLN
LINTIS GMBH
Sales Representative Body- And Footwear (M/W/D) Region Nord/Ost/Mitte
Festanstellung · HAMBURG
LINTIS GMBH
Personalreferent/HR-Generalist (M/W/D) International (Europa)
Festanstellung · DORTMUND
THE KADEWE GROUP - BERLIN
Buyer Urban Sports (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Sales Representative | Only (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SWAROVSKI
Key Account Manager (w/m/d) Swarovski Professional
Festanstellung · KONSTANZ
GI GROUP FASHION & LUXURY
Sales Consultant (M/W/D) Luxury Furniture & Design
Festanstellung · MÜNCHEN
MARC CAIN
Team Leader Human Resources (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
Team Leader Controlling (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W) 40h/Woche in Ludwigsburg
Festanstellung · LUDWIGSBURG
Werbung

GAP knickt vor Onlinegemeinde ein

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
today 12.10.2010
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-



Nach heftigen Protesten, knickt der US-Modekonzern vor der Online-Gemeinde ein und kehrt zu seinem alten Logo zurück. Obwohl sich die Sprecherin noch Ende der letzten Woche über die „temperamentvollen Reaktionen“ hinsichtlich des neuen Logos gefreut hatte, konnte sich GAP den Protesten und teilweise unschönen Kommentaren (wie etwa: „Uh, neues Logo: Sieht aus, als hätte es deine Mutter selbst gemacht“) nicht länger widersetzen. Auch ein Design-Contest und eine eigene Twitter-Seite, die den Unmut der treuen Fans abfangen sollten, verschafften keine Erleichterung.
Das neue Logo auf weißem Grund verschwindet also wieder hinter dem großen dunkelblauen Quadrat. „Wir haben eine Menge aus eurem Feedback gelernt. Statt Crowdsourcing bringen wir nun wieder die Blue Box zurück“, erklärte GAP auf der Facebook-Fanpage. „Unsere Kunden standen immer an erster Stelle. Wir haben gehört, dass sie wieder und wieder beteuerten, dass sie das Blue Box Logo lieben, und dass sie es zurück haben wollten. Also haben wir uns entschieden, genau das zu machen: Das alte Logo auf allen Kanälen wieder zu einzuführen", erklärte Nordamerika-Chef von GAP, Marka Hansen. Er gestand, dass man es bei GAP verpasst hatte, mit der Internetgemeinde in Kontakt zu treten, und lässt es offen, ob und wann es einen neuen Logo-Entwurf geben wird. Fest steht jedoch: „Dann würden wir es in einer anderen Art und Weise handhaben“.

© Fabeau All rights reserved.