×
3 442
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
08.12.2015
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Gardeur: Vertrieb wird Chefsache

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
08.12.2015



Gerhard Kränzle glaubt fest an vollvertikale Partnerschaften
Gerhard Kränzle übernahm zum 1. Dezember die Gesamtverantwortung für den nationalen und internationalen Vertrieb der Gardeur GmbH. Er ist damit CEO und Geschäftsführer für Produkt, Marketing und Vertrieb. „Indem ich den Vertrieb zur Chefsache erklärt habe, möchte ich ein wichtiges Signal geben und unseren Partnern im Fachhandel klar signalisieren, dass die Zusammenarbeit und der qualitative und quantitative Ausbaue der Partnerschaft oberste Priorität hat“, so Kränzle, dem sein „neues Ressort“ absolut nicht fremd ist. Nach Stationen bei Hirmer, Hettlage und Wöhrl kennt er die Anforderungen des Handels und die Herausforderungen der Branche bestens.
Entsprechend der Anforderungen des Marktes und Kränzles Vision von der Vollvertikalisierung wurde die Vertriebsstruktur angepasst. Die neue Organisation mit sechs zentralen Stabsstellen soll für mehr Marktnähe, mehr Handelskompetenz, mehr Flächenwissen und schnellere Prozesse sorgen.


  • Den Bereich Markt- und Produktkoordination übernimmt Nadine Funsch, die zu Mitte Dezember startet. Sie kommt von Lodenfrey und war zuvor im Produktmanagement von Pensato tätig.

  • Die Vertriebskoordination leitet Max Mario Müller, der ebenfalls erst kürzlich zu Gardeur stieß. Er war zuvor für den Wholesale-Vertrieb der P&C-Eigenmarke McNeal und zuletzt für den Onlineshop Outfittery tätig.

  • Für die Vollvertikalisierungsflächen zeichnet sich Stephan Striezel in neu geschaffener Position aus. Er war früher im Vertrieb für die Marken Cecil, Esprit, s.Oliver und Tommy Hilfiger tätig.

  • Constanze Spolders, die seit Ende August den kompletten Wertschöpfungsprozess der Vollvertikalisierung koordiniert, fungiert als Schnittstelle zwischen Design, Produktion und Flächenbewirtschaftung. Spolders besitzt langjährige Erfahrung in der Warensteuerung als Merchandise Manager und kommt von Gerry Weber.

  • Die Key Accounts werden im Bereich Womenswear wie gehabt von Daniela Bellinghausen und im Bereich Menswear von Alexander Eenkhoorn betreut.

  • Die neu geschaffene Stabsstelle Support, wo es um Themen wie Flächensteuerung, Visual Merchandising, Innendienst und Shop/Ladenbau geht, wird disziplinarisch von Anja Kiehne geführt, die diese Funktion zusätzlich zu ihrer Position als Personalleitung ausfüllt.


Der internationale Vertrieb steht nach wie vor in der Verantwortung von Tatjana Leich. Rainer Schnetgöke, der bisherige Vertriebsleiter national, hat das Unternehmen verlassen.

Kränzle: Der Visionär, der Manager, der Macher

Gerhard Kränzle war schon von Beginn seiner Karriere von der Marke Gardeur überzeugt. 2013 übernahm er im Rahmen eines MBOs die Mehrheit am Mönchengladbacher Hosenspezialisten. Er sieht er die gesamte Modebranche in einem Umbruch begriffen. Die neuen Herausforderungen können Industrie und Handel seiner Meinung nur lösen, wenn sie (stärker als bislang) zusammenarbeiten. Um dem Kunden das zu bieten, was er sucht, und saisongerechter zu agieren, propagiert Kränzle (schon seit einiger Zeit und mit einigem Erfolg) das Modell von neuen vollwertigen Partnerschaften.

Foto: Gardeur

© Fabeau All rights reserved.