Gerry Weber startet TV-Werbung

Bei Gerry Weber will man den Turnaorund auch mit einer groß angelegten Marketing-Offensive vorantreiben. Ab Herbst schaltet der kriselnde Damenmode-Spezialist sogar zwei TV-Spots auf öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehkanälen.

Kampagnenmotiv für H/W 2019. - GERRY WEBER

Die konzeptionelle Planung der Spots verantwortet die Münchner Werbeagentur Wunderhaus, mit der die Westfalen seit Herbst 2018 zusammenarbeiten. Die Umsetzung wurde von E+P Films gesteuert.

Auf Unternehmensseite zeichnet Simon Hoecker, Head of Marketing & Brand Communication, für die gesamte Kampagne verantwortlich.

So solle sich neben Print-Werbung und Social Media die Neuausrichtung im TV fortsetzen. Dazu lanciert der Modekonzern zwei 25-Sekünder zur besten Sendezeit, vermehrt im öffentlichen-rechtlichen TV (ARD, ZDF), wo 90 Prozent der Zielgruppe erreicht werde, heißt es aus Halle.

Ausgestrahlt werden die Spots im Oktober und November. Gedreht wurde im Juni in Warschau. Im Mittelpunkt stehen selbstbewusste Frauen, die unabhängig von Größe, Alter, Stilrichtung und Anlass die passende Mode für ihren Stil finden. Die Styles geben einen entsprechenden Vorgeschmack auf die Herbst-/Winter-Kollektion 2019, die sich konsequent modernisiert habe, so das Unternehmen.

Als wichtigste Werbemittel der breit angelegten Kampagne nennt Gerry Weber allerdings die rund 35 Millionen Beihefter, die das Haller Unternehmen im Rahmen seiner Mediaplanung bis Herbst 2020 verteilen will.

Durch die neue Art der Inszenierung setze man auf mehr Emotionalität und eine erhöhte Frequenz im Online-Shop sowie stationär in den Gerry Weber Stores. 

Im Zuge der neuen Kampagne hat das Unternehmen einen neuen Markenclaim "Ich Lebe meinen Stil" entwickelt.

"Wir müssen neu denken, um unsere Kundinnen zeitgemäß anzusprechen", so Simon Hoecker. "Deshalb besinnen wir uns stark auf unseren Markenanspruch, feminine, aktuelle und inspirierende Mode für Frauen mit Stil zu bieten. Unsere Kampagne folgt konsequent unserer Positionierung und Zielgruppenansprache: die selbstbewusste Frau 50+."

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresMedienKampagnen
NEWSLETTER ABONNIEREN