×
2 263
Fashion Jobs
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Senior Marketing & Communications Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Verkaufstalent (m,w,d), Teilzeit
Festanstellung · WUSTERMARK
SKECHERS
Verkaufstalent (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · METZINGEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Support* / Mitarbeiter* Vertriebsinnendienst
Festanstellung · DÜSSELDORF
MAVI EUROPE AG
Key Account Associate
Festanstellung · HEUSENSTAMM
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Art Director* Womenswear
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
Veröffentlicht am
07.07.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Gerry Weber präzisiert Prognose für das Geschäftsjahr 2022

Veröffentlicht am
07.07.2022

Gerry Weber kann mit besseren Ergebnissen für das laufende Geschäftsjahr rechnen. Wie das Unternehmen mitteilt, erweitert der Konzern seine Prognose aufgrund der erwarteten erfolgreichen Umsetzung weiterer Optimierungsmaßnahmen im laufenden Geschäft nach oben.

Gerry Weber rechnet mit besseren Ergebnissen für 2022. - Gerry Weber


Der Vorstand der Gerry Weber International AG erwartete bisher für das Geschäftsjahr 2022 ein normalisiertes Konzern EBITDA (ohne Effekte aus der Leasingbilanzierung nach IFRS 16) im negativen einstelligen Millionenbereich. Jetzt gehe der Vorstand von einem normalisierten Konzern EBITDA im negativen einstelligen Millionenbereich bis positiven einstelligen Millionenbereich aus, so das Unternehmen.

Des Weiteren hebt der Vorstand die Prognose für den Konzernumsatz auf 315 Millionen Euro bis 340 Millionen Euro an.

Noch Ende Mai schraubte Gerry Weber seine Erwartungen für das Geschäftsjahr deutlich herunter und rechnete statt mit 360 bis 390 Millionen Euro mit einem Konzernumsatz von 310 Millionen Euro bis 335 Millionen Euro.
 
 
 
 
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.