×
880
Fashion Jobs
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde
Werbung
Veröffentlicht am
16.10.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Gerry Weber will zurück aufs Börsenparkett

Veröffentlicht am
16.10.2020

Gerry Weber plant überraschend sein Bösen-Comback. Einen entsprechenden Prospekt hat die Finanzaufsicht BaFin bereits genehmigt. Der Startschuss könnte schon am 19. Oktober fallen. Dann soll die Aktie der Gerry Weber International AG (GWI) im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und im regulierten Markt der Börse Düsseldorf handelbar sein. 

Gerry Weber will zurück aufs Börsenparkett. - dpa


Eine entsprechende Entscheidung der Frankfurter Wertpapierbörse werde in Kürze erwartet, zeigt man sich bei Gerry Weber zuversichtlich. 

Zur Förderung eines liquiden Handels nach erfolgreicher Handelsaufnahme hat man die Baader Bank als sogenannten Designated Sponsor mit an Bord geholt. 

Die Aktien des kriselnden DOB-Anbieters waren zuletzt vom Handel ausgesetzt. Private Anleger hatten nach der Insolvenz 2019 weitgehend das Nachsehen, als sich die Finanzinvestoren Whitebox und Robus im Zuge der 49 Millionen Euro schweren Übernahme 100 Prozent der Aktien sicherten. Im Rahmen einer Kapitalerhöhung stieg später noch die Investmentbank JP Morgan als dritter sogenannten Plansponsor ein. 

Die neuen Eigentümer Whitebox und Robus halten derzeit jeweils 42 Prozent und J.P. Morgan Securities 16 Prozent der ausstehenden Aktien. Robus Capital hat seinerzeit auch die ehemalige GW-Tochter Hallhuber übernommen. Aufs Parkett könnten schon in der nächsten Woche 1.251.861 neue Aktien kommen.

Vieles deutet darauf hin, dass die neuen Eigentümer möglichst schnell Kasse machen wollen. 

"Wir hoffen auf diese Weise, nach Beendigung der Insolvenz und trotz der Covid-19-Pandemie, zu einer Normalisierung unseres Kapitalmarktauftritts zurückkehren zu können", sagte Chief Restructuring Officer Florian Frank.

Den Bericht zum dritten Geschäftsquartal 2020 will die GWI am 30. November veröffentlichen.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.