×
1 878
Fashion Jobs
AEYDĒ GMBH
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Supply Chain ct Evolution & Projects (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · KÖLN
LOVE STORIES
Account Manager DACH- Hybrid
Festanstellung · HAMBURG
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · STUTTGART
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · BERLIN
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
14.02.2011
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Gianfranco Ferré verkauft

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
14.02.2011



Der Retail-Spezialist Paris Group mit Sitz in Dubai übernimmt das italienische Modehaus Gianfanco Ferré. Nicht bestätigten Medienberichten zufolge soll der Investor rund 30 Mio. Euro sofort zahlen und über die nächsten Jahre weitere 100 Mio. Euro investieren. „Wir sind sicher, dass die Paris Group die Marke neu launchen kann, um sie zu einem der wichtigsten Player der Modewelt zu machen“, erklärte Michaela Piva, CEO von Gianfranco Ferré zur Übernahme.
Ferré stand seit Juli letzten Jahres zum Kauf, nachdem das Unternehmen, das zur IT Holding Group gehörte, im Februar 2009 mit in den Insolvenzstrudel der Holding gezogen wurde und unter staatliche Sonderverwaltung gestellt worden ist.
Die Insolvenzverwalter hatten in der letzen Woche ihr OK zur Übernahme durch die Paris Group gegeben. Für die Gruppe aus Dubai sprach neben den großen Investitionsvolumen vor allem, dass sie die Design- und Fertigungsabteilungen in Bologna belassen und auch die 180 Mitarbeiter übernehmen wollen. Bis zum 25. Februar soll der Eigentümerwechsel dann komplett vollzogen sein.
Das Modehaus Gianfranco Ferré wurde 1978 von dem gleichnamigen italienischen Designer als Womenswear-Label gegründet. Wenig später folgten die Menswear-Kollektionen. 2002 wurde das Modehaus dann von der IT Holding gekauft, welche 2009 Insolvenz anmelden musste und deren drei Geschäftszweige Ittierre (Lizenzen), Malo (Cashmere) und Ferré zerschlagen wurde.

© Fabeau All rights reserved.