×
11 564
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Engineering Manager - Retail Operations (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - B2B Inventory Management (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
OTTO (GMBH & CO KG)
Senior Online Marketing Manager | Schwerpunkt Paid Social Media (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
ZALANDO
Prozessmanager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Prozessmanager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Prozessmanager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Key Account Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
SNIPES SE
Junior Merchandise Planner (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
INDITEX
HR Manager (M/W/D) Massimo Dutti & Zara Home
Festanstellung · HAMBURG
FALKE
Performance Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
COLUMBIA SPORTSWEAR COMPANY
Sales Representative - South-West Germany (Buying Groups)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
29.06.2012
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Gin Tonic wird zurechtgestutzt

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
29.06.2012



In den vergangenen Quartalsberichten war es schon ablesbar, dass Ahlers mit seinen Premiummarken gut verdient, das Sportswear-Segment aber schwächelte. Die Marke Gin Tonic hingegen entwickelte sich kaum und verlor an Umsatz. Ahlers selbst beschreibt die Zahlen als „enttäuschend“ und „unbefriedigend“. Daher hat der Vorstand der Ahlers AG nun ein umfangreiches Sanierungsprojekt für die Gin Tonic Special Mode GmbH eingeleitet, das ab sofort unter neuer Geschäftsführung beginnt. Im Zuge der Umstrukturierung konzentriert sich Gin Tonic zukünftig auf das „größere, intakte Geschäft mit Männer-Bekleidung“, teilte das Unternehmen mit. Die 1985 entwickelte Women-Kollektion (früher Gin Fizz) wird nicht mehr fokussiert.
Aufgrund des rückläufigen Umsatzes und Erlös von Gin Tonic und der Restrukturierungsaufwendungen wird das Konzernergebnis unter dem Vorjahreswert von 10,1 Mio. Euro liegen. Gleichzeitig dürfte sich das Ergebnis aber im nächsten Geschäftsjahr 2012/13 deutlich verbessern.
Im ersten Halbjahr 2011/12 konnte Ahlers die Umsätze von 122 Mio. Euro auf dem Vorjahresniveau halen. Das vorläufige Nettoergebnis liegt mit 2,7 Mio. Euro unter dem Ergebnis des Vorjahres (4,0 Mio. Euro). Wie auch in der Vergangenheit konnten die Premiummarken Baldessarini, Pierre Cardin und Otto Kern stark zulegen (+5,5%) und Marktanteile gewinnen.
Die vollständigen Zahlen für das Geschäftsjahr wird Ahlers am 11. Juli 2012 veröffentlichen.
 

© Fabeau All rights reserved.