×
2 358
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Demand & Supply Omnichannel
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Von
AFP
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
21.05.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Giorgio Armani defiliert am 21. Juni wieder auf den italienischen Laufstegen

Von
AFP
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
21.05.2021

Schluss mit virtuellen Schauen: Das italienische Haute-Couture-Haus Armani verkündete am Donnerstag seine Rückkehr auf die Laufstege. Am 21. Juni enthüllt das Label an der Mailänder Herrenmodewoche seine Frühjahr-/Sommerkollektion 2022.


Emporio Armani Frühjahr/Sommer 2021 - DR


"Die Rückkehr vor das Publikum wurde angesichts der Verbesserung der allgemeinen Gesundheitslage mit Blick auf die Pandemie beschlossen", wie der Konzern in einer kurzen Pressemitteilung erklärte.

Mit seiner Rückkehr zu Präsenz-Schauen ist Armani das erste große italienische Modehaus, das diesen Schritt unternimmt. Armani war auch die erste Marke, die zu Beginn der Pandemie im Februar 2020 auf physische Schauen verzichtete.

Vor über einem Jahr erklärte der damals 86-jährige Maestro Giorgio Armani, dass er bei seiner Entscheidung den Schutzmaßnahmen der italienischen Regierung folgte. Angesichts der schnell ansteigenden Fallzahlen im italienischen Norden hatte die Regierung empfohlen, Menschenansammlungen zu vermeiden.

Im April 2020 sagte Armani der französischen Presseagentur AFP: "Ich habe Angst, wie wohl alle". Angesichts der Pandemie produzierte der Designer in seinen Produktionsstätten, die normalerweise Luxusgüter herstellen, Schutzanzüge für das medizinische Personal, die er kostenlos zur Verfügung stellte.

Auf die Schau in Mailand folgt am 6. Juli eine weitere Präsenzveranstaltung an der Haute-Couture-Woche in Paris. Die Giorgio Armani Privé-Linie wird in der italienischen Botschaft gezeigt.

Die Organisation physischer Schauen erfolgt "unter Einhaltung der geltenden Social Distancing- und Sicherheitsregeln", wie Armani verspricht. Die Veranstaltung findet unter Vorbehalt der weiteren "Entwicklung der Pandemie" statt.

Copyright © 2021 AFP. Alle Rechte vorbehalten. Wiederveröffentlichung oder Verbreitung der Inhalte dieser Seiten nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von AFP.