×
12 250
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Senior Buyer Outdoor Sports (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
LUMAS
Product Manager (M/W/x) E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
LUMAS
Director E-Commerce & Performance (M/W/x)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Global Retail Operations Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Senior Account Manager (F/M/D)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Finance Manager - Commerce (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Senior Brand Partnerships Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Product Manager, E-Commerce (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Merchandising Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
IT Support Specialist (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
COTY
HR Digital & Delivery Service Manager (M/W/D)
Festanstellung · Darmstadt
ESPRIT
Regional Manager Retail Region Berlin (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
Werbung
Veröffentlicht am
25.09.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Giorgio Armani gab sich künstlerisch selbstbewusst

Veröffentlicht am
25.09.2017

Mailand Fashion Week: Giorgio Armani könnte seinen achtziger Jahren verhaftet bleiben, aber er schaut immer noch über seinen Tellerrand hinaus. Armani ist weiterhin der meisterliche italienische Schneider, dennoch hat er diese Saison alle Arten an neuem Leben in seine Hauptkollektion einfließen lassen, wie bunte Schnörkel, unerwartete Asymmetrie und laute Accessoires.


Giorgio Armani - Frühjahr/Sommer 2018 - Womenswear - Mailand - © PixelFormula


Seine Formen waren flüssig und anmutig, während seine Silhouette manches Mal fast schwerelos erschien. Er eröffnete die Show mit einer Reihe von Patchwork-Seidenhosen, Leder-Boleros und Armeemänteln mit wunderschönen abstrakten Blumenmustern. Ein Model erschien, ihr Kopf über einer Explosion von Zelluloid-Blüten schwebend, vor einer ersten Reihe mit Cate Blanchett, Livia Firth, Prinzessin Charlene von Monaco und Lewis Hamilton.

Dann schaltete der Designer in einen anderen Gang mit einer Reihe von silbrigen Hosenanzügen – sowohl für Frauen als auch für Männer – nur um uns daran zu erinnern, wie großartig ein Armani Jackett geschnitten ist. Bevor er dann erneut in einen weiteren Gang umschaltete mit einem brillanten Quartett an schwarzen Crêpe-Cocktail-Kleidern, mit gewellten Säumen und Leder-verkleideten Miedern.

Präsentiert an Models mit asiatischen Pagenkopf-Frisuren und zu der dramatischen Musik von Roedelius, war dies eine rechtzeitige Erinnerung daran, dass Armani (mit 83 Jahren) immer noch äußerst relevant ist.


Giorgio Armani - Frühjahr/Sommer 2018 - Womenswear - Mailand - © PixelFormula


"Nicht nur ein einzelner Künstler oder eine Schule von Künstlern, es handelt sich mehr um eine Vision einer Meisterskulptur oder eines bestimmten Gemäldes, das ich bewundere und von dem ich träumte", erklärte Armani seine Inspiration mit einem Lächeln.

Am Abend zuvor veranstaltete das Haus im Nobu Mailand ein Abendessen für nur 40 Gäste zu Ehren von Blanchett und Armanis neuesten Duft "Sì".

"Ich liebe Giorgio und diesen Duft und konnte nicht mehr geehrt werden", sagte Blanchett nach einem stark Protein-haltigen Abendessen aus Nobu Fischen und Krebstieren.

Der Filmstar saß neben Prinzessin Charlene, letztere zeigte ihre olympischen Schultern in einem Overall mit Neck-Holder-Ausschnitt. Keine der Damen stieg in den Keller zum Nachtclub des Designers, das Giorgio's, herunter. Sehr schade, da sie so ein brillantes Konzert von Kid Creole and the Coconuts verpassten.

Nach seinem Finale begrüßte Armani Blanchett mit einer äußerst warmen Umarmung, streichelte ihr blondes Haar und flüsterte ihr etwas ins Ohr, bevor sie sich sichtbar bewegt abwandte, die Augen tränengefüllt und erregt.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.