×
2 349
Fashion Jobs
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Merchandising Manager (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
28.09.2020
Lesedauer
3 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Giorgio Armanis zeitgenössische Gedanken

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
28.09.2020

Nur wenige Designer können mit Giorgio Armanis Karriere mithalten. Der einzigartige Werdegang des berühmtesten zeitgenössischen Designers Italiens wurde vor der virtuellen Enthüllung seiner jüngsten Show am Samstagabend in einem hagiografischen Video thematisiert. Falsche Bescheidenheit ist ein Vorwurf, den man Giorgio Armani wahrhaft nicht machen kann.
 

Giorgio Armani - Frühjahr/Sommer 2021 - Womenswear - Milan - Photo: Giorgio Armani - Foto: Giorgio Armani


Giorgio Armani führte während der Mailänder Modewoche keine Live-Laufsteg-Show durch, doch organisierte er am Samstagabend hinter geschlossenen Türen eine Präsentation seiner Signature-Kollektion, die online übertragen wurde. Kurz davor zeigte er die 15-minütige Mini-Biografie seines Designs und seiner Marke unter dem Titel "Timeless Thoughts" (z. Dt.: Zeitlose Gedanken).

Der italienische Schauspieler Pierfrancesco Favino führte als Erzähler durch das Video, das die auserlesensten Höhepunkte von Giorgios Karriere zusammenfasste: Von Armani als Stoffhändler und Schneider in seinem luxuriösen Studio bis hin zu Interviews, in denen er seine Design-Philosophie vor den Großen der Branche darlegt.

"Ich wollte, dass sich meine Frau entfaltet, ohne sie zu verraten", erklärte ein 40 Jahre jüngerer Armani, der aussah wie ein Filmstar.

Zu sehen gab es auch zahlreiche Zeitschriftencovers von Giorgio Armani und eine Werbeanzeige von HSBC, unzählige Bilder von Filmstars in seinen Kleidern, sowie Kommentare von Isabelle Huppert, Juliette Binoche, Julia Roberts, Cate Blanchett und von Mailands Bürgermeister.

"Er begann seine Revolution mit der Anzugjacke, dekonstruierte diese und machte sie zu einer zweiten Haut … und vermied Crossdressing", erklärte Pierfrancesco Favino berechtigterweise.

Giorgio Armanis "Timeless Thoughts"-Video 

 
"Die Stoffe sind immer sanft, die Farben stets neutral … seit 1975, als er sich mit der Unterstützung seines Partners Sergio Galeotti dafür entschied, wirkliche Menschen einzukleiden", führte der Schauspieler mit seiner samtenen Stimme aus.

Bis hin zu "One Night Only" und seine Unterstützung für Bonos Red Movement sowie zahlreiche Hoteleröffnungen. Aber auch zu den globalen Auswirkungen des Films Ein Mann für gewisse Stunden (American Gigolo), für den er Richard Gere einkleidete, was ihm den Zugang zu den begehrtesten Schauspielern Hollywoods sicherte.
Nach diesen Überlegungen erschien die Kollektion fast wie ein Nachtrag. Glücklicherweise handelte es sich um eine sehr solide Performance, besonders die Menswear-Entwürfe, auch wenn es sich unter dem Strich nicht ganz um eine Retro-Saison handelte.

Vor grauem Hintergrund sandte Armani reine, fließende Looks für Damen über den Laufsteg – von federleichten dekonstruierten Jacken und Boleros ohne Revers über träge Dhotis mit abstrakten Prints bis hin zu ein paar wundervollen Blumenkleidern asiatischer Inspiration. Alle mit dem majestätischen Fall, den man von Armani erwartet.

Seine an unrasierten, eleganten und verführerischen Herren gezeigte Menswear erinnerte daran, weshalb so viele Männer Armanis Schnitte lieben – in ihnen sehen sie aus wie erotische Mörder.

Glatte, lockere Zweireiher, feine Chauffeur-Hemden und makellose zweireihige Seidenwesten, allesamt in wundervoll leichten und doch festen Stoffen für Herren. Während die Models über den metallischen Laufsteg gingen, breiteten sich hinter ihnen Wüsten- und Berglandschaften in unbestimmten Farbtönen aus.


Giorgio Armani - Frühjahr/Sommer2021 - Womenswear - Milan - Photo: Giorgio Armani - Foto: Giorgio Armani

 
Diese Ready-to-Wear-Kollektion passte wie angegossen zu den Models, als wären die Entwürfe maßgefertigt und auf jede einzelne Person persönlich zugeschnitten worden. Eine treffende Erinnerung daran, dass Armanis Ästhetik vielleicht etwas in den 80er- und 90er-Jahren steckengeblieben ist, doch seine Schneiderkunst weiterhin zum Feinsten zählt, was zeitgenössische Designer zu bieten haben. Nicht schlecht für einen 86-Jährigen.

Nach der Ausstrahlung des Videos und der Show posteten einige Fans online den Vorspann von Ein Mann für gewisse Stunden, in dem Richard Gere nach einem Treffen mit einer reichen Kundin in seinem Mercedes 350 den Pacific Highway hinunterfährt.

Giorgio Armani lebt.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.