×
1 878
Fashion Jobs
AEYDĒ GMBH
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Supply Chain ct Evolution & Projects (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · KÖLN
LOVE STORIES
Account Manager DACH- Hybrid
Festanstellung · HAMBURG
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · STUTTGART
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · BERLIN
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
01.04.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Giorgio enthüllt Pläne des neuen Armani Hotels unweit von Riad

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
01.04.2022

Giorgio Armani enthüllt Pläne zur Erweiterung seiner "Armani Hotel"-Kette mit einem neuen Standort in der Nähe von Riad.


Luftansicht von Diriyya - Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Giorgio Armani - DR


Vor zehn Jahren eröffnete der italienische Designer in Dubai sein erstes Armani Hotel, im Burj Khalifa, dem größten Gebäude der Welt. Das jüngste Projekt entsteht wie auch das erste Hotel in Zusammenarbeit mit der Emaar Hospitality Group. Für die Eröffnung wurde noch kein Datum angekündigt.

Das neuste Armani Hotel soll im Stadtviertel Diriyya eröffnet werden, das als internationale Kultur- und Lifestyle-Destination entwickelt wird und dessen Konzept sich auf das Erbe des Königreichs Saudi-Arabien stützt. Der 300 Jahre alte Standort befindet sich nur 15 Minuten von der saudischen Hauptstadt Riad entfernt. Hier befindet sich auch der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Standort At-Turaif, das Tal und die grünen Palmenhaine von Wadi Hanifah und bald auch das auf Fußgänger ausgerichtete Viertel Diriyya, das die Kultur und Geschichte von Saudi-Arabien bewahren soll. Das Projekt Diriyya wird bei seiner Fertigstellung 13 einzigartige Bezirke umfassen, mit Museen, kulturellen Einrichtungen, hochwertigen Restaurants, Wohnungen, Hotelangeboten, Büroräumen, Läden und Outdoor-Attraktionen. Das Projekt bildet eine treibende Kraft der "Saudi Vision 2030" des Königreichs.

"Es handelt sich um ein zukunftsweisendes Projekt, das aus der Wiederentdeckung der Wurzeln Saudi-Arabiens entstanden ist: Ein Dialog zwischen Geschichte und Gegenwart, den ich faszinierend finde. Das Armani Hotel Diriyya ermöglicht es mir, meine Idee des Lebensstils und der Gastfreundschaft in einer besonders subtilen und offenen Art zu interpretieren", erklärte der Designer.

Das Armani Hotel in Diriyya umfasst 70 luxuriös ausgelegte Zimmer, zwei Restaurants und ein hochwertiges Wellness-Angebot, während die Suiten über einen eigenen Spa und Swimmingpool verfügen. Das Hotel ist mit rund 18 exklusiven eigenständigen Armani Brand Residences vernetzt, die von Armani entworfen und eingerichtet wurden – mit einem Außenpool, großzügig angelegten Terrassen und Dachterrassen.

"Nach der Feier zum 10. Jubiläum der Eröffnung der Armani-Hotels in Mailand und Dubai bin ich bereit, diese spannende neue Herausforderung anzunehmen. Das Projekt inspiriert mit und ich freue mich, Teil eines Programms mit so weitreichendem geographischem und kulturellem Wirkungskreis zu sein", ergänzte Armani.
 
Das Armani Hotel Diriyya ist sein drittes Hotel-Projekt, mit dem der Designer einen sanften Übergang von seinem Konzept italienischer Gastfreundschaft zur einzigartigen Architektur und Landschaft des Standorts vollzieht. Das Armani Hotel Diriyya wurde vom Designer in Zusammenarbeit mit seinem internen Design-Team entworfen und zeichnet sich durch klare Linien aus, die die verwendeten hochwertigen Materialien hervorheben. Es entsteht ein sanftes Zusammenspiel zwischen Volumen, Licht und Schatten.

"Es ist eine Ehre, mit Armani Hotels an diesem prestigeträchtigen Projekt zu arbeiten. Der elegante und zukunftsweisende Umgang mit moderner Gastfreundschaft wird dem Angebot von Diriyya eine neue Dynamik verleihen und das Königreich mit einem spannenden Gasterlebnis bereichern", erklärte Jerry Inzerillo, CEO der Diriyah Gate Development Authority.

 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.