×
2 843
Fashion Jobs
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Ewm (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics Network (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Product Compliance & Environment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Head of Integrated Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Global Procurement - HR (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Major Market Expansion
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Graphics - bu Sportswear & Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director HR - Global Distribution Centers (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Store Trainer (M/F/D) - Adidas Terrex Mountain Loft Munich
Festanstellung · München
V. F. CORPORATION
HR Partner Retail
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach
Von
DPA
Veröffentlicht am
12.05.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Global Fashion Group wächst weiter und reduziert Verluste

Von
DPA
Veröffentlicht am
12.05.2021

Der Onlinemodehändler Global Fashion Group profitiert von einem anhaltenden Trend zum Internet-Shopping.

Global Fashion Group


Das Unternehmen bleibt jedoch in den roten Zahlen, auch wenn die Verluste deutlich gesenkt werden konnten. Im ersten Quartal stieg der Umsatz um 11 Prozent auf 301,3 Millionen Euro, wie der auf Onlineshops in Schwellenländern spezialisierte Konzern am Mittwoch in Luxemburg mitteilte.

Währungsbereinigt betrug das Wachstum 26,6 Prozent. Dabei wurden 1,5 Millionen neue Kunden gewonnen.

Der bereinigte operative Verlust (Ebitda) wurde mit 11,5 Millionen Euro fast halbiert. Zahlen zum Nettoergebnis lagen zunächst nicht vor. Die Jahresprognose bekräftigte die Global Fashion Group: So will der Onlinehändler 2021 einen Umsatz von rund 1,5 Milliarden Euro erreichen.

Copyright © 2021 Dpa GmbH