Glossier ernennt Gemma Bellman zum Director of Europe

Glossier setzt verstärkt auf Europa und beruft Gemma Bellman in die neu geschaffene Position des Director of Europe. Die junge Britin, die zuvor Präsidentin der Get the gloss-Plattform war, die Ratschläge zu Schönheit und Wohlbefinden gibt, ist seit Oktober letzten Jahres auch Mitglied im Board of Directors des British Beauty Council – der Organisation, die die gesamte Schönheitsbranche in Großbritannien vertritt.

Die Body Hero-Serie von Glossier - DR

Gemma Bellman wird nun die amerikanische Schönheitsmarke Glossier, die ihren Sitz in Großbritannien hat, in Irland, Schweden, Dänemark und Frankreich leiten, wo die Marke am 23. Oktober 2018 ihren Online-Shop eröffnete.

Es ist sicherlich Gemma Bellmans Unternehmergeist, der die Teams von Glossier überzeugt hat, denn neben ihrer Erfahrung im Marketing bei L'Oréal Luxe und im Beirat des britischen Online-Händlers Feelunique, der sich auf Beauty spezialisiert hat, hat Gemma Bellman 2013 die App BeautySpotter entwickelt und 2016 verkauft. Diese ermöglicht es mit Hilfe von Maniküre- oder Frisurenfotos, die Adresse des Ortes zu finden, an dem sie gemacht wurden.

Im vergangenen Dezember sagte die knapp 30-jährige Emily Weiss, die Glossier im Jahr 2014 gründete, gegenüber Bloomberg TV, dass ihre Marke für 2018 den Umsatz von 100 Millionen Dollar (88 Millionen Euro) überschreiten sollte.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

KosmetikPersonalienBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN