×
3 053
Fashion Jobs
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Order to Cash
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Team Lead CRM Campaigns (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Team Lead CRM Technology (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
RALPH LAUREN
Recruiter (Talent Acquisition Advisor) (w/m/d)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS
Expert IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior District Manager Retail & Franchise - Middle Germany (M/F/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
ADIDAS
Senior Specialist Payroll (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Social And Partner Publishing - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Team Effectiveness & Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
11.12.2016
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Google lädt ins „Window Wonderland“ nach New York

Veröffentlicht am
11.12.2016

Google kreiert mit Window Wonderland einen virtuellen Ausflug zu New Yorks Weihnachtsschaufenstern. Erstmalig kann man überall auf der Welt 18 Luxusstores sehen – auf dem Smartphone, Tablet und natürlich auch über die Virtuality Brille – in hoher Auflösung und bequem von der Couch.


Auf nach New York. Virtual auf Shoppingreise im "Window Wonderland". - Screenshot


Im „Window Wonderland“ können User durch eine Audio-Tour den Creative Directors zuhören, die beschreiben, was in den Schaufenstern zusehen ist und welchen Bezug dies zur ihrer Marke hat. Man kann die 34 handgeformten Tiere in Lord & Taylors "Verzaubertem Wald" bestaunen, die Süßigkeit und die Couture im Saks Fifth Avenue "Land von 1000 Freuden" erforschen oder zusehen, wie die Gruppe vom South Park bei Barney abhängt.

Für die Retailer ist die Schaufensterausstattung, vor allem zu Weihnachten, sehr wichtig und gleichbedeutend mit einer eigenen Kunstrichtung. Umso begeisterter waren die Unternehmen, als sie hören, dass Google diese Weihnachterlebnisse zu einem eigenen Projekt umsetzt und somit Menschen auf der ganzen Welt die Möglichkeit erhalten diese Weihnachtfenster zu sehen – zu erleben.

Um dieses Erlebnis so real wie möglich zu gestalten, wurden hunderte von Fotos von jedem Store gemacht, die mit Hilfe einer innovativen Technik ein Panograf erstellen, das einem Augen-Blick am nächsten kommt. Der User kann so durch die Fenster sehen, als wäre er selbst dort. Ein Vorteil hat der Virtual-Walk allerdings: An jeder Position kann man auch in das Fenster hineinzoomen und Detailsbetrachten zum Beispiel jede kleine Perle, die an Tiffany’s Weihnachtsbaum hängt. Ein Plus haben die User, die ein Virtual Reality Set besitzen: Sie können die Straßen und Shops in einem 360°-Panorama erleben und auch die Straßensounds fehlen nicht.
 
Zu den ersten 18 Modeunternehmen und Kaufhäusern, die sich am "Window Wonderland" beteiligen, gehören unter anderem Cartier, Barneys, Macy’s, Michael Kors, Lord & Taylor, Polo Ralph Lauren, Louis Vuitton, Burberry und Tiffany.


Google kreiert den "Window Wonderland"-Ausflug real und für zu Hause.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.