×
693
Fashion Jobs
H&M
Personalsachbearbeiter*in Für Lohn Und Gehalt (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Marketing Manager (M/W) Premium Fashion
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Sales Manager (M/W/D) DACH Luxury Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
L'OREAL GROUP
E-Commerce Activation Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Praktikum (M/W/D) Data-Science / Business Analytics
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
E-Account Manager (m/d/w)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Junior Platform Specialist E-Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
(Senior) Planning Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Logistics Inbound
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Planner Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Duales Studium International Business
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts Bwl Digital Business Management (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts International Business (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
IT Supporter (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Logistik
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Buying Planning Allocation
Festanstellung · Düsseldorf
TIFFANY & CO
Human Resources Manager, German Cluster
Festanstellung · Munich
PUMA
Manager IT Sales Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach

Grenzüberschreitender E-Commerce: H&M, Zara, C&A und Zalando unter den europäischen Spitzenreitern

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
05.06.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die zweite Ausgabe der Rangliste "Top 500 Cross-border Retail Europe" von CBCommerce wird vom schwedischen Unternehmen Ikea angeführt. Aber auch Fashion sichert sich einen Spitzenplatz: H&M und Zara belegen den zweiten und dritten Platz auf dem Podium, während das niederländische C&A und das deutsche Zalando die Plätze sechs und sieben belegen.


DR


Ohne Reisen hätte der grenzüberschreitende europäische Handel im Jahr 2019 einen Umsatz von 108,75 Milliarden Euro erreicht. Dies entspricht einem jährlichen Anstieg von 14,4 %, wodurch der Anteil der grenzüberschreitenden Verkäufe am gesamten E-Commerce-Markt in den 16-EU-Ländern auf 23,55 % steigt. Im Einzelnen werden 58% dieser Umsätze von europäischen Akteuren selbst erwirtschaftet (ein Anstieg um 3% im Vergleich zum Vorjahr), verglichen mit 42% von nicht-europäischen Akteuren.

Allein die 500 von CBCommerce untersuchten Portale erwirtschaften 39,7 Milliarden Euro durch grenzüberschreitende Verkäufe. Mode macht 47% der gelisteten Websites aus. Zalando, das die vorangegangene Rangliste anführte, wurde von Ikea überholt, dessen grenzüberschreitende Verkäufe um 21 % auf 4,6 Milliarden Euro stiegen.

Zalando und 24 andere europäische Marktplätze machen derzeit 26,4% der Verkäufe unter den Top 500 aus, was den steigenden Wert der Marktplätze in diesem Sektor unterstreicht – mit einer 17%igen Steigerung des Marktanteils in zwei Jahren. Auch Amazon findet in diesem Ranking natürlich Erwähnung. Der US-Gigant erwirtschaftet allein 80% der 32 Milliarden Euro an grenzüberschreitenden Umsätzen, die in Europa von nicht-europäischen Portalen generiert werden.


Rangliste der Modeanbieter, welche die meisten grenzüberschreitenden Umsätze in Europa generieren - DR


Die Studie umfasste 16 europäische Länder ohne Mittel- und Osteuropa. Betrachtet man die einzelnen Länder, so ist das Vereinigte Königreich laut Studie in Sachen grenzüberschreitende Verkäufe auf einem stabilen Niveau führend. Es folgen Deutschland (+13,3%), Frankreich (+22,6%), Spanien (+17,9%) und die Niederlande (+16%).

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.